‹ Zurück zur Übersicht

EP-Solar 30A MPPT Solar Laderegler 12V / 24V Tracer 3215RN

(2)
Art.-Nr.: 2-04-001085

Nicht auf Lager

Versandgewicht je Stück: 3.00 kg
Versand mit: DHL Paket

Ask a question(0)

199,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Mo – Fr: 08.00 – 18.00 Uhr

Fragen oder Änderungswünsche?

Beschreibung

MPPT Laderegler Tracer 3215RN für eine Modulleistung von max. 390W bei 12V und max. 720W bei 24V Systemen bei einer maximalen Moduleingangsspannung von 100V.

Ideal um die ganze Leistung Ihres Solarmodules zu nutzen und Ihre Solarbatterien 12 oder 24Volt zu laden.

Durch MPPT (Max Power Point Tracking) wird die volle Leistung Ihrer Solarmodule optimal genutzt.

Für alle gängigen Modultechnologien, optimal für Solarsysteme mit Modulspannungen die höher sind als die Batteriespannung.
Sie können mit diesen Reglern auch Module verwenden die eigentlich für den Einsatz in netzgekoppelten Anlagen vorgesehen sind.

Der effizienteste Arbeitspunkt der Solarmodule verändert sich durch verschiedene Faktoren, wie Modultemperatur, Einstrahlung, Modultyp usw. Dieser Arbeitspunkt wird vom internen Mikrocontroller ständig überwacht und gegebenenfalls so gesteuert, dass die optimalste Leistung des Solarmoduls gegeben ist und Ihre Akkus mit dem jeweiligen größten Strom geladen werden.

Am Beispiel eines 130 Watt Modules kann man dies sehr deutlich erkennen.
MPPT-Spannung  = 17,5 Volt  MPPT- Strom = 7,42 Ampere    ergibt 17,5V x 7,42 A = 130 Watt.
Wenn das Modul am MPPT- Regler angeschlossen ist bleibt die Spannung bei 17,5 Volt

Wenn Das Modul an einem normalen Regler angeschlossen ist und die Batteriespannung beträgt 12V, dann hat auch das Modul 12V Spannung.

Bei voller Sonneneinstrahlung gibt das Modul dann 12V und 7,42 A ab, ergibt  12V x 7,42A = 89 Watt

Das bedeutet, mit diesem Laderegler gibt Ihr Solarmodul bis zu 40 % mehr ab als mit einem herkömmlichen Laderegler.

In photovoltaischen Solaranlagen werden in der Regel Blei-Säure, wartungsfreie Blei-Säure, Blei-Gel und Blei-Vlies Batterien zur Speicherung der Energie verwendet. Bleibatterien müssen vor Tiefentladung und Überladung geschützt werden. Der MPPT Solarladeregler erfüllt beide Anforderungen, außerdem werden die Batterien durch intelligenten Pflegebetrieb bestens gewartet.
Die Schaltschwellen für Über-/Unterspannung, Lastabschaltung und Rücksetzspannung werden präzise und temperaturstabil über den internen Mikrocontroller gesteuert.

  • Ein schaltbarer Lastausgang gibt Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Verbraucher, welche am MPPT Solarladeregler angeschlossen sind, mit einem Tastendruck am Regler oder der Fernbedienung ein- bzw. auszuschalten.
  • 2 Timer können eine Nachtbeleuchtung steuern sobald der Regler durch das Solarmodul  Nacht erkennt.
  • Optionales Display mit Fernbedienung  über Kabel bis 10 Meter Entfernung anschließbar.
  • Ertragsmessung und alle Systemparameter am Ferndisplay ablesbar.
  • Speicherung der verbrauchten Amperestunden am Lastausgang.
  • Einstellmöglichkeit für 3 Batterietypen  (Säure, AGM, Gel).

Eigenschaften

- MPPT (Max Power Point Tracking)
- Automatische Systemspannungserkennung 12/24V
- Solareingang Spannungsbereich von 6V bis 100V
- Akku-Tiefentladeschutz, Überladeschutz, Überspannungsschutz
- RJ45-Schnittstelle für optionale Fernanzeige
- Temperaturabhängige Ladeparameterkorrektur
- Lüfterlose Konvektionskühlung bis 45°C
- Übertemperaturschutz, Überstromschutz, Polaritätsschutz
- Timer-Funktion mit 1-15 Stunden, Option für Nachtbeleuchtung
- Automatische Tag / Nacht- Erkennung
- Lastausgang mit Abschaltmöglichkeit

Technische Daten
- Akku Nennspannung: 12/24 DC
- Modulspannung bis: 150V DC
- Max. Modulleistung: 390W (12V) /  7200W (24V)
- Max. Ladestrom: 30 A
- Max. Laststrom: 20 A
- Typ. Eigenstromverbr.: < 30mA
- Temperaturbereich: - 25°C bis + 60°C
- Schutzart: IP30
- Abmessungen in mm: 242 x 169 x 91
- Gewicht: 2000g
- Anschlussklemmen: 30 mm²

Datenblatt

Datenblatt

Allgemein
Artikelnummer 2-04-001085
Hersteller Teilenummer 1804
Hersteller EP-Solar
Laderegler Typ MPPT
Systemspannung 12V DC, 24V DC
Ladestrom (A) 30A
Tiefenentladeschutz 10,8V (21,6V)
Verbraucherabschaltung 11,1V (22,2V)
max. Batteriespannung 15,5V x2/24V
Erhaltungsladung 13,8V (27,6V)
Spannungsabfall Laden: =0.26V; Verbraucher: =0.15V
Unterspannungsabschaltung 12,6V (25,2V)
Überspannungsabschaltung 16V (32V)
Anschlussklemmen 30mm² Anschlussquerschnitte
Schutzart IP IP30
Solarmodul Leistung max. 390W (12V) 800W (24V)
Ausgleichsladung AGM: 14,6V (29,2V), Säure offen: 14,8V (29,6V)
Temperaturkompensation -30mV/°C/12V(25°C ref)
Leerlaufspannung Solarmodul 6-150V/DC
max. Ladestrom 30A
Eigenverbrauch mit Last 10mA
max. Laststrom 20A
Umgebungstemperatur -35°C - +55°C
Anwendungsbereiche Innenbereich
Schutzfunktionen Tiefenentladeschutz, Überladeschutz, Kurzschlussschutz, Überspannungsschutz, Unterspannungsschutz, Verpolungsschutz, Überhitzungsschutz
Abmessungen (LxBxH) 242mm x 169mm x 91mm
EAN 4250497802663

Ekomi Bewertungen

26.09.2015 um 20:38
01.09.2015 um 10:02
5 / 5 Sterne (2 Bewertungen)
2 von 2 Kunden (100%) bewerteten dieses Produkt positiv.
 

FAQ - Fragen und Antworten

Frage stellen

Keine FAQ gefunden!