Fragen & Antworten (FAQ)

Votronic - Fragen und Antworten

  • Hallo, kann ich den Votronic 3310 VCC 1212-25 IUoU B2B Lade-Wandler auch mit einem 12V Netzteil betreiben (statt Lichtmaschine) um eine AGM Batterie zu laden? Danke Liebe Grüße Mario

    Hallo, ich kann Ihnen das nicht empfehlen. Es wäre auch kein Ersatz für die Lichtmaschine denn diese wird ja nicht am Ladewandler sondern über ein eigenen Regler mit der Starterbatterie verbunden und lädt diese. In wie weit man dem VCC vorgaukeln kann, er hätte eine Starterbatterie angeschlossen weiß ich nicht.

    Wenn Ihr Netzteil im passenden Spannungsbereich liegt (11-16V) und mindestens 36A abgeben kann dann wäre es in der Theorie denkbar wenn die restliche Verkabelung gemäß Schaltplan erfolgt.

    Ich würde Ihnen aber davon abraten da der VCC dafür nicht konzipiert wurde. Wenn man ihn zweckentfremdet hat das negative Auswirkungen auf die Garantie und im schlimmsten Fall auch auf die SIcherheit an Board.

    Wie hilfreich fanden Sie das?

Westech FAQ

  • Ist eine Fernbedienung mit dabei

    Hallo, im Lieferumfang ist keine Fernbedienung enthalten, diese muss extra bestellt werden.

    Wie hilfreich fanden Sie das?

Victron - Fragen und Antworten

  • Bis zu welchem Querschnitt sind die Polklemmen verwendbar?

    Hallo, an diese Rund-Polklemmen kann man maximal ein 35mm² Kabel anklemmen.

    Wie hilfreich fanden Sie das?

  • Hallo, ist es möglich die Leitung vom Laderegler über eine extra Aussensteckdose am Womo zur Batterie zu führen, bzw. welchen Querschnitt muß das Kabel haben?

    Ich grüße Sie, theoretisch ist es einfach umsetzbar. Ich empfehle Ihnen folgende Vorgehensweise:

    1. Vorhandenes Kabel vom Regler am Koffer abklemmen.
    2. Neues Kabel H07RN-F (erweiterte Version) 3G 2,5mm bei 5m-7 Länge wenn das Kabel länger wird, empfehle ich Ihnen 4mm zu verwenden da sonst zu viel Spannung verloren geht
    3. Das neue Kabel an einen Schutzkontaktstecker (für Aussenbereich) anklemmen, diesen können Sie dann mit einer entsprechenden Aussensteckdose am Wohnmobil verbinden
    4. Bei beide Kabel vom Regler über die Steckdose dann weiter zur Batterie führen, achten Sie auf die richtige Polarität vor dem Anschluss an die Batterie
    5. Auf der Koffer Seite quetschen Sie Aderendhülsen an die an die Plus und Minus Litzen des neuen kabels und klemmen diese dann am Regler an den entsprechenden Ladeausgängen an.
    6. Der 100W Koffer ist kein Problem mit seinen rund 6A Ladestrom. Bei mehr Ladeleistung müssen Sie die Steckodse auf die maximale Strombelastbarkeit prüfen.
    Wie hilfreich fanden Sie das?

  • Bei welcher Leistung wechselt der Multiplus in den AES-Modus?

    Wenn AES aktiv ist, wechselt das Gerät bei einer geringen Belastung von 20% oder weniger in den AES Modus. Dies geschieht vollautomatisch, genauso wie die Abschaltung des AES Modus wenn mehr als 20 Prozent der Nennleistung vom Multiplus benötigt werden.

    Wie hilfreich fanden Sie das?

Weiterlesen