Votronic VBCS Triple - Fragen und Antworten

  • Muss 230V Ladeteil des VBCS Triple 230V an einer Netz- oder Womo-Steckdose angeschlossen werden?

    Sehr geehrter Kunde

    Das Netzkabel muss über eine externe Stromquelle (230V-Netz) angeschlossen werden. Eine Steckdose von Ihrem WoMo können Sie nur verwenden, wenn dies die Zuleitung von einer Außensteckdose für Landstrom ist.

    Wenn Sie das 230V-Netzkabel vom VBCS an eine Verbraucher-Steckdose anschließen macht dies wenig Sinn, da Sie dann gleichzeitig Ihre Batterie leer ziehen.
    Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Wie hilfreich fanden Sie das?

  • Benötige ich das Trennrelais dazu? Wird die Starterbatterie über den Trible „leergesaugt werden“ sobald der Motor aus ist?

    Sehr geehrter Kunde,

    Im Normalfall benötigen Sie mit den VBCS-Geräten für diesen Fall kein Trennrelais, da der integrierte VCC Ladewandler das trennen und koppeln der Batterien übernimmt. Weiterhin sind bei manchen Fahrzeugaufbauten diese Batterietrenner schon ab Werk  integriert.

    Das Trehhreiais lann für unterschiedliche Aufgaben verwendet werden, zum Beispiel kann man eine Last trennen, die man nur während der Fahrt aktiviert haben möchte und sobald man den Motor abstellt nicht mehr...

    Das diese Serie Ihre Batterie „leersaugt“ ist nicht der Fall bzw. sogar das Gegenteil. Durch den VBCS werden Ihre beiden Batterien (Starter-/Boardbatterie) optimal und schonend geladen und sind in den meisten Fällen, bei der Ankunft am Zielort, bereits vollgeladen.

    Wie hilfreich fanden Sie das?

  • Kann der Triple in Verbindung mit dem 1247 Charge Control auch die Verbrauchsströme und Restkapazität wie der Batterycomputer mit Messshunt messen und darstellen? Findet eine Messung über Shunt statt?
    Das Charge Control 1247 zeigt den Status der einzelnen Ladequellen, die momentane Ladephase, die Spannung von Bord- und Starterbatterie sowie den aktuellen Ladestrom an. Bei Solar-Betrieb stehen zudem die Anzeigen für die aktuelle Solarleistung (W) und ein Energie-Zähler für Wh und Ah mit Reset-Funktion zur Verfügung.

    Per Tastendruck kann der Netz-Lademodus des VBCS Triple manuell ein- bzw. ausgeschaltet oder leistungsmäßig reduziert (AC Power-Limit) werden, z.B. bei zu schwach abgesichertem Landstromanschluss.
     
    Um also wie gewünscht Verbrauchsströme und Restkapazität zu messen wird zusätzlich der Batteriecomputer benötigt.
    Wie hilfreich fanden Sie das?

  • Hallo, gibt es so ein Gerät wie den VBCS 30/20/250 auch in kleiner? Vielleicht von Victron?

    Guten Tag, die Gerätekombination: Ladewandler  - MPPT Solarladeregler – Batterieladegerät, ist auf dem Markt derzeit nur von Votronic in Form der VBCS Serie erhältlich. Der VBCS 30/20/250 Triple ist aktuell die kleinste Variante der VBCS-Familie.

    Wie hilfreich fanden Sie das?