‹ Zurück zur Übersicht

Lapp H1Z2Z2-K 1X6 WH/BK

(1)
Art.-Nr.: 8-01-006295

Nicht auf Lager

Versandgewicht je Stück: 0.00 g
Versand mit: DHL Paket

Ask a question(0)

Regulärer Preis: 1,29 €

Sonderpreis 1,19 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dateidownloads

Für dieses Produkt gibt es noch keine Downloads.
Mo – Fr: 08.00 – 18.00 Uhr

Fragen oder Änderungswünsche?

Beschreibung

ÖLFLEX® SOLAR XLR-R Leitungen sind witterungs-, abrieb- und UV-beständige Photovoltaikleitungen. Diese halogenfreien, doppelt isolierten und vernetzten Solarleitungen eignen sich fu?r die ständige Verwendung im Freien zur Verbindung von geerdeten und nicht geerdeten Photovoltaikanlagen. Sie werden sowohl zur Verkabelung von Solarmodulen untereinander, sowie zur Verbindung der einzelnen Modulreihen und des Wechselrichters verwendet. Die Leitung ist vom TÜV Rheinland nach 2 PfG 1169/08.2007 (PV1-F) Bauart gepru?ft.

Wichtige Produkteigenschaften:

Leitungsquerschnitt: 6mm
Hersteller: Lapp Kabel
Farbe Aussenisolierung: Schwarz
Farbe Innenisolierung: Weiß

XLR-R Solarleitungen von Lapp können grundsätzlich in fu?r Erdverlegung geeignete Schutzrohre im Erdreich verlegt werden, wenn sichergestellt ist, dass kein dauerhafter Kontakt mit Wasser besteht und Staunässe sicher abgefu?hrt wird. Die Verlegung der Leitungen im Erdreich sowie die korrekte Ausfu?hrung des Kabelgrabens muss VDE 0100 Teil 520 oder vergleichbaren Normen entsprechen, um Beschädigungen des Schutzrohrs und die dauerhafte Aussetzung der Kabel- und Leitungen mit eindringendem Wasser zu verhindern. Langzeitige, permanente Lagerung sowie dauerhafter Betrieb der Leitungen in bzw. unter Wasser ist nicht zulässig.

Leiteraufbau

1. Leiter: Feindrähtige Litze aus verzinnten Cu-Drähten, gemäß IEC 60228, Klasse 5
2. Aderisolation: Elektronenstrahlvernetzes Polyolefin Co-Polymer
3. Außenmantel Elektronenstrahlvernetzes Polyolefin Co-PolymervAußenmantelfarbe: schwarz bzw. schwarz mit rotem oder blauem Streifen

Elektrische Eigenschaften

Nennspannung: U0 /U nach IEC AC 600/1000 V DC 900/1500 V
Max. zulässige Systemspannung: 1,8 kV DC (Leiter/Leiter, nicht geerdetes System) gemäß TÜV 2 PfG 1169/08.2007 Pru?fspannung AC 6,5 kV

Thermische Eigenschaften

Temperaturbereich festverlegt: -40° C bis +120° C max. Leitertemperatur (gemäß EN 60216-2)
Temperaturbereich gemäß festverlegt: -40 °C bis +90 °C Umgebungstemperatur TÜV 2 PfG 1169/08.2007
Verlegetemperatur flexibel: max. -25 °C
Wärmedruckbeständigkeit gemäß EN 60811-3-1
Feuchte-Wärme-Pru?fung gemäß EN 60068-2-78 bei 85% Luftfeuchtigkeit

mechanische Eigenschaften

Mindestbiegeradius gelegentlich bewegt: 15 x Leitungsdurchmesser
festverlegt: 5 x Leitungsdurchmesser
Dynamische Durchdringung gemäß DKE Anforderungsprofil PV1-F AK 411.2.3 Anhang F
Weiterreiß-Widerstand gemäß DKE Anforderungsprofil PV1-F AK 411.2.3 Anhang G
Pru?fung der Reißfestigkeit und Dehnung gemäß EN 60811

Chemische Eigenschaften

Witterungs- / UV-Beständigkeit gemäß HD 605/A1
Ozonbeständigkeit gemäß EN 50396
Halogenfreiheit gemäß EN 50267
Brandverhalten flammwidrig nach IEC 60332-1-2
Säure- und Laugenbeständigkeit gemäß EN 60811-2-1 (Oxalsäure und Natronlauge)

ÖLFLEX® SOLAR XLR-R Leitungen sind witterungs-, abrieb- und UV-beständige Photovoltaikleitungen. Diese halogenfreien, doppelt isolierten und vernetzten Solarleitungen eignen sich fu?r die ständige Verwendung im Freien zur Verbindung von geerdeten und nicht geerdeten Photovoltaikanlagen. Sie werden sowohl zur Verkabelung von Solarmodulen untereinander, sowie zur Verbindung der einzelnen Modulreihen und des Wechselrichters verwendet. Die Leitung ist vom TÜV Rheinland nach 2 PfG 1169/08.2007 (PV1-F) Bauart gepru?ft.

Wichtige Produkteigenschaften:

Leitungsquerschnitt: 6mm
Hersteller: Lapp Kabel
Farbe Aussenisolierung: Schwarz
Farbe Innenisolierung: Weiß

XLR-R Solarleitungen von Lapp können grundsätzlich in fu?r Erdverlegung geeignete Schutzrohre im Erdreich verlegt werden, wenn sichergestellt ist, dass kein dauerhafter Kontakt mit Wasser besteht und Staunässe sicher abgefu?hrt wird. Die Verlegung der Leitungen im Erdreich sowie die korrekte Ausfu?hrung des Kabelgrabens muss VDE 0100 Teil 520 oder vergleichbaren Normen entsprechen, um Beschädigungen des Schutzrohrs und die dauerhafte Aussetzung der Kabel- und Leitungen mit eindringendem Wasser zu verhindern. Langzeitige, permanente Lagerung sowie dauerhafter Betrieb der Leitungen in bzw. unter Wasser ist nicht zulässig.

Leiteraufbau

1. Leiter: Feindrähtige Litze aus verzinnten Cu-Drähten, gemäß IEC 60228, Klasse 5
2. Aderisolation: Elektronenstrahlvernetzes Polyolefin Co-Polymer
3. Außenmantel Elektronenstrahlvernetzes Polyolefin Co-PolymervAußenmantelfarbe: schwarz bzw. schwarz mit rotem oder blauem Streifen

Elektrische Eigenschaften

Nennspannung: U0 /U nach IEC AC 600/1000 V DC 900/1500 V
Max. zulässige Systemspannung: 1,8 kV DC (Leiter/Leiter, nicht geerdetes System) gemäß TÜV 2 PfG 1169/08.2007 Pru?fspannung AC 6,5 kV

Thermische Eigenschaften

Temperaturbereich festverlegt: -40° C bis +120° C max. Leitertemperatur (gemäß EN 60216-2)
Temperaturbereich gemäß festverlegt: -40 °C bis +90 °C Umgebungstemperatur TÜV 2 PfG 1169/08.2007
Verlegetemperatur flexibel: max. -25 °C
Wärmedruckbeständigkeit gemäß EN 60811-3-1
Feuchte-Wärme-Pru?fung gemäß EN 60068-2-78 bei 85% Luftfeuchtigkeit

mechanische Eigenschaften

Mindestbiegeradius gelegentlich bewegt: 15 x Leitungsdurchmesser
festverlegt: 5 x Leitungsdurchmesser
Dynamische Durchdringung gemäß DKE Anforderungsprofil PV1-F AK 411.2.3 Anhang F
Weiterreiß-Widerstand gemäß DKE Anforderungsprofil PV1-F AK 411.2.3 Anhang G
Pru?fung der Reißfestigkeit und Dehnung gemäß EN 60811

Chemische Eigenschaften

Witterungs- / UV-Beständigkeit gemäß HD 605/A1
Ozonbeständigkeit gemäß EN 50396
Halogenfreiheit gemäß EN 50267
Brandverhalten flammwidrig nach IEC 60332-1-2
Säure- und Laugenbeständigkeit gemäß EN 60811-2-1 (Oxalsäure und Natronlauge)

Datenblatt

Allgemein
Artikelnummer 8-01-006295
Hersteller Teilenummer 0023179|0023177|0023175|0025961
Produkttyp Solarkabel
Hersteller Lappkabel
Eigenschaften Ozonbeständig nach EN 50396
Material Kupfer
Durchmesser ø 5,2 mm
Bereich Betriebs-Umgebungstemperatur -40°C bis +120°C max. Leitertemperatur basierend auf EN 60216-1
Umgebungstemperatur Gemäß TÜV 2 PfG 1169/08.07: -40°C bis +90°C
Leiteraufbau Klasse 5 / IEC 60228 Cl.5
Kupfergehalt 57,6 kg/km
Leiterquerschnitt (mm²) 4 mm²
Prüfspannung AC 6500 V
Aderfarben Weiß
Anzahl Adern 1
Klassifikation ETIM 5.0 Class-Description: Flexible Leitung, ETIM 5.0 Class-ID: EC001578
Gewicht 86 kg/km
EAN 0797337910019

Ekomi Bewertungen

08.10.2016 um 11:30
5.00 / 5 Sterne (1 Bewertungen)
1 von 1 Kunden (100%) bewerteten dieses Produkt positiv.
 

FAQ - Fragen und Antworten

Frage stellen

Keine FAQ gefunden!