Sicher einkaufen beim Photovoltaik-Spezialisten
Schnelle Lieferung
Top Auswahl renommierter Marken
Kundenberatung:
+49 (0) 8721 91994-00

Ähnliche Artikel

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt MOD 3KTL3-XH BP 3kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 3KTL3-XH BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 3KTL3-XH BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 6000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Die MOD-XH-BP Serie: 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Arbeitsmodus: Der MOD-XH-BP wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet. Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz. Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC&DC Typ II SPD AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche Schutzfunktionen DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter Isolationswiderstandserkennung AC-Kurzschlussschutz Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung Inselnetzerkennung AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung) Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör) Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X Shine4G-X ShineLan-X ShineLink-X Technische Daten Eingang (DC) Max. PV-Leitung: 6000W Max. Eingangsspannung: 1100V Start-Spannung: 160V Nennspannung: 600V MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A Eingang (DC-Batterie) Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem Betriebsspannungsbereich: 600-950V Max. Betriebsstrom: 11A Max. Ladeleistung: 6000W Max. Entladeleistung: 3300W Ausgang (AC) AC-Nennleistung: 3000W AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0) Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz) Max. Ausgangsstrom: 5A Allgemein Max. Wirkungsgrad: 98,3% Abmessungen: 425 x 387 x 147 mm Gewicht: 12,5 kg Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Schutzklasse: IP66 Herstellergarantie: 5 Jahre Lieferumfang 1x Growatt MOD 3KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.006,98 €* 846,20 €**

Der Growatt MOD 3KTL3-XH BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 3KTL3-XH BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kom...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt MOD 4KTL3-XH BP 4kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 4KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 4KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 8000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Die MOD-XH-BP Serie: 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Arbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet. Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz. Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC&DC Typ II SPD AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche Schutzfunktionen DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter Isolationswiderstandserkennung AC-Kurzschlussschutz Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung Inselnetzerkennung AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung) Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör) Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X Shine4G-X ShineLan-X ShineLink-X Technische Daten Eingang (DC) Max. PV-Leitung: 8000W Max. Eingangsspannung: 1100V Start-Spannung: 160V Nennspannung: 600V MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A Eingang (DC-Batterie) Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem Betriebsspannungsbereich: 600-950V Max. Betriebsstrom: 11A Max. Ladeleistung: 6000W Max. Entladeleistung: 4400W Ausgang (AC) AC-Nennleistung: 4000W AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0) Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz) Max. Ausgangsstrom: 6,7A Allgemein Max. Wirkungsgrad: 98,3% Abmessungen: 425 x 387 x 147 mm Gewicht: 12,5 kg Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Schutzklasse: IP66 Herstellergarantie: 5 Jahre Lieferumfang 1x Growatt MOD 4KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.029,23 €* 864,90 €**

Der Growatt MOD 4KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 4KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompakth...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt MOD 5KTL3-XH BP 5kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 5KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 5KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 10000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Die MOD-XH-BP Serie: 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Arbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet. Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz. Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC&DC Typ II SPD AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche Schutzfunktionen DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter Isolationswiderstandserkennung AC-Kurzschlussschutz Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung Inselnetzerkennung AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung) Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör) Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X Shine4G-X ShineLan-X ShineLink-X Technische Daten Eingang (DC) Max. PV-Leitung: 10000W Max. Eingangsspannung: 1100V Start-Spannung: 160V Nennspannung: 600V MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A Eingang (DC-Batterie) Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem Betriebsspannungsbereich: 600-950V Max. Betriebsstrom: 11A Max. Ladeleistung: 6000W Max. Entladeleistung: 5500W Ausgang (AC) AC-Nennleistung: 5000W AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0) Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz) Max. Ausgangsstrom: 8,3A Allgemein Max. Wirkungsgrad: 98,3% Abmessungen: 425 x 387 x 147 mm Gewicht: 12,5 kg Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Schutzklasse: IP66 Herstellergarantie: 5 Jahre Lieferumfang 1x Growatt MOD 5KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.070,88 €* 899,90 €**

Der Growatt MOD 5KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 5KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompakth...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt MOD 6KTL3-XH BP 6kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 6KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 6KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,3 % aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 12000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Die MOD-XH-BPSerie: 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Arbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet. Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz. Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC&DC Typ II SPD AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche Schutzfunktionen DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter Isolationswiderstandserkennung AC-Kurzschlussschutz Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung Inselnetzerkennung AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung) Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör) Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X Shine4G-X ShineLan-X ShineLink-X Technische Daten Eingang (DC) Max. PV-Leitung: 12000W Max. Eingangsspannung: 1100V Start-Spannung: 160V Nennspannung: 600V MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A Eingang (DC-Batterie) Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem Betriebsspannungsbereich: 600-950V Max. Betriebsstrom: 11A Max. Ladeleistung: 6000W Max. Entladeleistung: 6600W Ausgang (AC) AC-Nennleistung: 6000W AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0) Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz) Max. Ausgangsstrom: 10A Allgemein Max. Wirkungsgrad: 98,3% Abmessungen: 425 x 387 x 147 mm Gewicht: 12,5 kg Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Schutzklasse: IP66 Herstellergarantie: 5 Jahre Lieferumfang 1x Growatt MOD 6KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.166,08 €* 979,90 €**

Der Growatt MOD 6KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 6KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompakth...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt MOD 7KTL3-XH BP 7kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 7KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 7KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,6% aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 14000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Die MOD-XH-BP Serie: 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Arbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet. Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz. Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC&DC Typ II SPD AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche Schutzfunktionen DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter Isolationswiderstandserkennung AC-Kurzschlussschutz Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung Inselnetzerkennung AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung) Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör) Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X Shine4G-X ShineLan-X ShineLink-X Technische Daten Eingang (DC) Max. PV-Leitung: 14000W Max. Eingangsspannung: 1100V Start-Spannung: 160V Nennspannung: 600V MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A Eingang (DC-Batterie) Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem Betriebsspannungsbereich: 600-950V Max. Betriebsstrom: 18,5A Max. Ladeleistung: 10000W Max. Entladeleistung: 7700W Ausgang (AC) AC-Nennleistung: 7000W AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0) Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz) Max. Ausgangsstrom: 11,7A Allgemein Max. Wirkungsgrad: 98,6% Abmessungen: 425 x 387 x 178 mm Gewicht: 14 kg Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Schutzklasse: IP66 Herstellergarantie: 5 Jahre Lieferumfang 1x Growatt MOD 7KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.298,30 €* 1.091,01 €**

Der Growatt MOD 7KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 7KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompakth...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt MOD 9KTL3-XH BP 9kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 9KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 9KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,6% aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 18000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Die MOD-XH-BP Serie: 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Arbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet. Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz. Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC&DC Typ II SPD AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche Schutzfunktionen DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter Isolationswiderstandserkennung AC-Kurzschlussschutz Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung Inselnetzerkennung AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung) Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör) Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X Shine4G-X ShineLan-X ShineLink-X Technische Daten Eingang (DC) Max. PV-Leitung: 18000W Max. Eingangsspannung: 1100V Start-Spannung: 160V Nennspannung: 600V MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A Eingang (DC-Batterie) Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem Betriebsspannungsbereich: 600-950V Max. Betriebsstrom: 18,5A Max. Ladeleistung: 10000W Max. Entladeleistung: 9900W Ausgang (AC) AC-Nennleistung: 9000W AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0) Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz) Max. Ausgangsstrom: 15A Allgemein Max. Wirkungsgrad: 98,6% Abmessungen: 425 x 387 x 178 mm Gewicht: 14 kg Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Schutzklasse: IP66 Herstellergarantie: 5 Jahre Lieferumfang 1x Growatt MOD 9KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.344,58 €* 1.129,90 €**

Der Growatt MOD 9KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 9KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompakth...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt MOD 10KTL3-XH BP 10kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig
Der Growatt MOD 10KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 10KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,6% aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 20000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem. Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen. Die MOD-XH-BP Serie: 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten. Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Arbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet. Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz. Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab. AC&DC Typ II SPD AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können. Zahlreiche Schutzfunktionen DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter Isolationswiderstandserkennung AC-Kurzschlussschutz Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung Inselnetzerkennung AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung) Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör) Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich. Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X Shine4G-X ShineLan-X ShineLink-X Technische Daten Eingang (DC) Max. PV-Leitung: 20000W Max. Eingangsspannung: 1100V Start-Spannung: 160V Nennspannung: 600V MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A Eingang (DC-Batterie) Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem Betriebsspannungsbereich: 600-950V Max. Betriebsstrom: 18,5A Max. Ladeleistung: 10000W Max. Entladeleistung: 11000W Ausgang (AC) AC-Nennleistung: 10000W AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0) Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz) Max. Ausgangsstrom: 16,7A Allgemein Max. Wirkungsgrad: 98,6% Abmessungen: 425 x 387 x 178 mm Gewicht: 14 kg Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Schutzklasse: IP66 Herstellergarantie: 5 Jahre Lieferumfang 1x Growatt MOD 10KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter
1.307,81 €* 1.099,00 €**

Der Growatt MOD 10KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 10KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompak...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

Passendes Zubehör

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4
Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt (MPN APX 5.0P-B1) handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX-Serie ist auch mit der neuen Wechselrichter-Serie mit Backup-Funktion kompatibel: MOD-XH BP Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Das APX Batteriesystem Durch das modulare Konzept ist das APX-System flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kann mit mindestens einem bis maximal 6 Speichermodulen errichtet werden. Zum Betrieb wird pro Turm ein Leistungsmodul benötigt. Hierbei wird zwischen dem APX 98020-P1 oder dem APX 98034-P2 gewählt. Dieses ist separat zur erwerben. Das BMS ist separat zu erwerben und für die Bodenmontage ist ein zusätzlicher Sockel erforderlich. Flexibel Erweitern Das APX Batteriesystem von Growatt zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache und modulare Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Lieferumfang: 1x Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvoltbatterie
1.901,62 €* 1.598,00 €**

Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt (MPN APX 5.0P-B1) handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenph...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom
Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Kompatibilität Um einen Offgrid-Betrieb eines Growatt MOD-XH BP Wechselrichters zu erreichen, kann optional die SYN 50-XH-30 kombiniert werden. Folgende Hybrid-Wechselrichter sind dafür vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP  MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP  Die MOD-XH-BP Serie 2 unabhängige MPPTs Battery-ready, zukunftssicher Typ II SPD auf DC- und AC-Seite Integrierte AFCI-Funktion Unterstützung der Exportbegrenzung OLED und Touch Taste DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0 Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird.  Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können. Das APX Batteriesystem Alle oben genannten Wechselrichter sind mit dem APX-Batteriesystem kompatibel. Durch das modulare Konzept ist das APX-System flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kann mit mindestens einem bis maximal sechs APX 5.0P-B1 Batteriemodulen errichtet werden. Zum Betrieb wird pro Turm ein Leistungsmodul benötigt. Hierbei wird zwischen dem APX 98020-P1 oder dem APX 98034-P2 gewählt. Das BMS ist separat zu erwerben und für die Bodenmontage ist ein zusätzlicher Sockel erforderlich. Flexibel Erweitern Das APX Batteriesystem von Growatt zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache und modulare Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. Technische Daten der Back-Up Box Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Lieferumfang: 1x Growatt SYN 50-XH-30 Back-Up Box
689,01 €* 579,00 €**

Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 5kWh Batteriesystem mit Back-Up Box und BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
Varianten ab 3.448,50 €*
4.016,95 €* 3.375,59 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 5kWh Batteriesystem mit BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
3.448,50 €* 2.897,90 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 10kWh Batteriesystem mit Back-Up Box und BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
Varianten ab 3.448,50 €*
5.985,05 €* 5.029,45 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 15kWh Batteriesystem mit Back-Up Box und BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
Varianten ab 3.448,50 €*
8.008,53 €* 6.729,86 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 20kWh Batteriesystem mit BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
Varianten ab 3.448,50 €*
9.345,93 €* 7.853,72 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 25kWh Batteriesystem mit Back-Up Box und BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
Varianten ab 3.448,50 €*
11.926,23 €* 10.022,04 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 30kWh Batteriesystem mit BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
Varianten ab 3.448,50 €*
13.168,73 €* 11.066,16 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

Der Growatt MOD 8KTL3-XH-BP Hybrid-Inverter (MPN MOD 8KTL3-XH-BP) ist ein 3-phasiger Wechselrichter, der mit seiner hohen Leistung und seiner Kompaktheit für einen einfachen und benutzerfreundlichen Betrieb großer Solaranlagen sorgt. Der Inverter zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 98,6% aus, was ihn zu einem leistungsstarken und flexiblen Gerät bei der Konfiguration einer Anlage macht. Neben 2 unabhängigen MPPT-Eingängen und einer maximalen PV-Leistung von 16000W, verfügt der Wechselrichter auch über ein OLED-Touch-Display, was von großen Vorteil für eine einfache und unkomplizierte Bedienung ist. Zusätzlich lassen sich Lasten und Batterien anschließen. Hierzu kompatibel ist das APX Batteriesystem.

Optional kann die MOD-XH-BP-Serie mit der SYN 50 XH 30 - Backup-Box kombiniert werden, um einen Offgrid-Betrieb zu erreichen.

Die MOD-XH-BP Serie:

  • 2 unabhängige MPPTs
  • Battery-ready, zukunftssicher
  • Typ II SPD auf DC- und AC-Seite
  • Integrierte AFCI-Funktion
  • Unterstützung der Exportbegrenzung
  • OLED und Touch Taste
  • DC/AC-Verhältnis bis zu 2,0
  • Offgrid-Funktion mit optionalem Zubehör möglich

Hybrid-Wechselrichter

Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern können Hybrid-Wechselrichter den erzeugten Strom aus der Solaranlage nicht nur in das Stromnetz einspeisen, sondern auch in Batterien speichern. Dadurch wird der Solarstrom auch dann verfügbar, wenn die Sonne nicht scheint. Ein weiteres Merkmal von Hybrid-Wechselrichtern ist ihre Fähigkeit, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt nutzen, bevor er ins Netz eingespeist wird. 

Aktive Sicherheit mit AFCI-Funktion

Bei einem Arc Fault Circuit Interrupter handelt es sich um eine Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung. Sie schützt Stromkreise bei Störlichtbögen und agiert in der Niederspannungsinstallation als Schutzschalter gegen Kontaktfehler. Dieser analysiert, neben seinem Schutz, Strom- und Spannungsverläufe mittels digitaler Signalverarbeitung und unterbricht Stromkreise bei Störsignaturen.  Umgangssprachlich wird der AFCI auch Brandschutzschalter genannt, da durch eigehende Signale Überhitzungen an schlechten Kontaktstellen oder bei Überschlägen zwischen zwei Leitern, Brände verhindert werden können.

Zwei MPP-Tracker für optimale Solar-Erträge

Mit der Maximum Power Point Tracker Technologie wird der bestmögliche Ertrag einer Solaranlage generiert. Der MPPT stellt dabei im Tagesverlauf das optimale Verhältnis zwischen Bestrahlungsstärke, Temperatur am Modul und Solarzellentyp fest. Durch die zwei MPP-Tracker im MOD-Inverter kann der optimale Arbeitspunkt für die zwei PV-Stränge getrennt voneinander optimiert werden. Die beiden Tracker arbeiten unabhängig voneinander und so hätte z.B. eine Verschattung bei einem Strang keinen Einfluss auf den zweiten.

Betriebs-Modi - Je nach System-Anforderungen konfigurierbar

  • Arbeitsmodus: Der MOD-XH wandelt die DC-Leistung von PV-Strings in AC-Leistung um und speist diese in das Stromnetz ein. Sobald die Ausgangsleistung nicht den Anforderungen für die netzgekoppelte Stromerzeugung entspricht, wird der normale Betriebsmodus abgeschaltet.
  • Fehlermodus: Der Wechselrichter überwacht und regelt den Zustand des Systems in Echtzeit. Wenn z. B. System- oder Wechselrichterfehler auftreten, zeigt das Display die Fehlerinformationen an und trennt den Wechselrichterausgang vom Netz.
  • Abschaltmodus: Bei schwacher oder fehlender Sonneneinstrahlung schaltet der Wechselrichter automatisch ab.

AC&DC Typ II SPD

AC- und DC-Typ II SPDs (Surge Protective Devices) schützen Netz-Inverter vor Überspannungen und sind eine wichtige Komponente für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Solaranlagen. AC-SPDs schützen die Wechselstromseite und DC-SPDs die Gleichstromseite des Inverters. Diese Schutzeinrichtungen leiten überschüssige Spannungsimpulse ab, die durch Blitzschläge, Schaltvorgänge im Stromnetz oder andere Ereignisse verursacht werden können.

Zahlreiche Schutzfunktionen

  • DC- / AC-Überspannungsableiter: Typ II
  • DC-Verpolungsschutz und -Trennschalter
  • Isolationswiderstandserkennung
  • AC-Kurzschlussschutz
  • Netz-, Fehlerstrom- und String-Überwachung
  • Inselnetzerkennung
  • AFCI-Schutz (Fehlerlichtbogenerkennung)

Growatt Überwachungsplattform (nutzbar mit optionalem Zubehör)

Mit dem optionalen Zubehör der Shine-Serie kann die Growatt Monitoring-Plattform genutzt werden. Diese ist als Smartphone-App (für iOS und Android), als auch in einer Webversion verfügbar. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine kann können Sie all Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwacht werden, die Anzeige des Eigenverbrauchs und Trends ist ebenfalls möglich.
Zur MOD 3-15KTL3-X/XH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel:

  • ShineWiFi-X
  • Shine4G-X
  • ShineLan-X
  • ShineLink-X

Technische Daten

Eingang (DC)

  • Max. PV-Leitung: 16000W
  • Max. Eingangsspannung: 1100V
  • Start-Spannung: 160V
  • Nennspannung: 600V
  • MPPT-Spannungsbereich: 140-1000V
  • Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16A
  • Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 20A

Eingang (DC-Batterie)

  • Kompatibel mit ARK XH Batteriesystem
  • Betriebsspannungsbereich: 600-950V
  • Max. Betriebsstrom: 18,5A
  • Max. Ladeleistung: 10000W
  • Max. Entladeleistung: 8800W

Ausgang (AC)

  • AC-Nennleistung: 8000W
  • AC-Nennspannungsbereich: 220V/380V, 230V/400V (340-44V0)
  • Frequenzbereich: 50/60 Hz (45-55Hz/55-65Hz)
  • Max. Ausgangsstrom: 13,3A

Allgemein

  • Max. Wirkungsgrad: 98,6%
  • Abmessungen: 425 x 387 x 178 mm
  • Gewicht: 14 kg
  • Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C
  • Schutzklasse: IP66
  • Herstellergarantie: 5 Jahre

Lieferumfang

1x Growatt MOD 8KTL3-XH-BP Hybrid-Wechselrichter

Growatt_MOD 3-10KTL3-XH-BP_Datenblatt.pdf Download
Growatt_MOD3-15KTL3-X_XH_EN50549-1.pdf Download
Growatt_MOD 3-15KTL3-X_XH_C10_C11.pdf Download
Growatt_MOD 3-15KTL3-X_XH_AU.pdf Download
Growatt_Batteries-Compatibility-List.pdf Download
Growatt_MOD 3-10KTL3-XH_Quick Guide.pdf Download
Growatt_MOD 3-15KTL3-X XH_VDE0126_EN.pdf Download
Growatt_MOD 3-10KTL3-XH_CE EMC.pdf Download
Growatt_MOD 3-15KTL3-X XH_VDE0126_FR.pdf Download
Growatt_MOD-3-10KTL3-XH_User-Manual-EN.pdf Download
Growatt_MOD 3-15KTL3-X_XH_N4105_2018_ I.pdf Download
Growatt_MOD 3-10KTL3-XH_UNE217001.pdf Download
Growatt_MOD 3-15KTL3-X_XH_IEC.pdf Download
Display: OLED Display
Frequenzbereich: 50 Hz / 60 Hz
Garantie: 5 Jahre Herstellergarantie
Gewicht: 14 kg
Hersteller: Growatt
Max. Wirkungsgrad: 98,6%
Nennausgangsspannung: 220V/380V, 230V/400V (340-440V)
Schutzart (IP): IP66
Temperaturbereich: -25°C - +60°C
Umgebungstemperatur: -25°C - +60°C
ean: 4262397636507
max. Eingangsstrom: 16A (pro MPPT)
mpn: MOD 8kTL3-XH BP
offgridtec.com Reviews with ekomi.de
Produkte werden geladen