Sicher einkaufen beim Photovoltaik-Spezialisten
Schnelle Lieferung
Top Auswahl renommierter Marken
Kundenberatung:
+49 (0) 8721 91994-00

EV-Ladegerät

Die EV-Ladegeräte von Growatt bieten fortschrittliche Funktionen wie WLAN-Konnektivität und RFID-Unterstützung, um dir ein bequemes und effizientes Laden von Elektrofahrzeugen im privaten und gewerblichen Bereich zu ermöglichen. Mit hoher Leistungsfähigkeit und innovativer Technologie bieten die Ladegeräte eine zuverlässige Lösung für Elektromobilität und garantieren ein nahtloses Ladeerlebnis. Nutze zudem die Möglichkeit, dein Elektrofahrzeug dynamisch mit überschüssigem Solarstrom zu versorgen, indem du PV- und EV-Ladegeräte kombinierst, um den Eigenverbrauch von Solarenergie zu maximieren und deine Energiekosten zu senken. 

Die THOR Smart EV Charger

  • Kompatibel mit Marken E-Autos 
  • Einbindung in bestehende und neu installierte PV-Systeme
  • Laden mit 100% erneuerbarer Energie durch überschüssigen Solarstrom
  • Intelligenter Lastausgleich
  • App smart control
  • Smarte Planung & flexible Kommunikation
  • Mehrere Betriebsmodi
  • Plug & Play
  • RFID je nach Modell
  • Für Innen- und Außeneinsatz
  • Boden- und Wandmontage

Kompatibel mit Marken E-Autos

Das Ladegerät kann eine Vielzahl von Elektroautos aufladen, solange sie mit dem Typ-2-Ladeanschluss ausgestattet sind. Der Typ-2-Ladeanschluss ist der in Europa gängige Standard. 

Beispiele für Modelle mit diesem Anschluss:
  • Tesla Model S, Model 3, Model X
  • BMW i-Serie, 225xe, e-Serie
  • Audi e-tron, A6-A7-A8 TFSI e
  • Volkswagen ID.3, ID.4, e-Golf
  • uvm.

GroHome-System

Hierbei handelt es sich um ein fortschrittliches Smart-Home-System, das verschiedene Komponenten wie Solaranlagen, Energiespeicher, intelligente Elektrofahrzeug-Ladegeräte, Heizungssteuerungen, VPP-Schnittstellen und IoT-Geräte (Geräte, die drahtlos oder Kabelgebunden mit dem Internet verbunden werden können) nahtlos miteinander verbindet. Es wurde entwickelt, um den Eigenverbrauch eines Haushalts effizient zu maximieren. Zusätzlich ermöglicht GroHome die präzise Vorhersage der Energieerzeugung und des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Big Data und KI-Technologien. Dadurch kann ein neuer Lebensstil voller grüner, komfortabler und intelligenter Möglichkeiten genossen werden.

V-Kopplung-Lademodus

Im V-Kopplung-Lademodus werden die Solaranlage und der Energiespeicher verwendet, um Elektrofahrzeuge aufladen zu können. Das Ladegerät passt die Ladeleistung des Elektrofahrzeugs entsprechend der verfügbaren Solarstromerzeugung und dem Ladestatus des Energiespeichers an. Wenn die Sonne scheint und die Solaranlage ausreichend Strom erzeugt, wird der Großteil der Ladung des Fahrzeugs aus der Sonnenenergie bezogen. Falls der Solarstrom nicht ausreicht oder der Energiespeicher entladen ist, wird automatisch auf Netzstrom umgeschaltet, um eine unterbrechungsfreie Ladeleistung sicherzustellen. Dadurch kann den Fahrzeugen saubere und kostengünstige  Energie aus der Solaranlage zur Verfügung gestellt und gleichzeitig die Abhängigkeit vom Stromnetz reduziert werden. 

Arbeitsmodi des EV-Ladegeräts

Schnellademodus: "Laden" drücken und das Elektrofahrzeug wird mit maximaler Leistung geladen, entweder von einer erneuerbaren Energiequelle oder einfach vom Stromnetz. Es unterstützt verschiedene Steuerungsstrategien wie Timer, Ladekapazität und Ladebudget. 

PV-Verknüpfungsmodus: Durch Solarenergie angetrieben, wird das Fahrzeug mit erneuerbarer Energie aufgeladen. Das Auto wird dynamisch mit überschüssiger Solarenergie aufgeladen, indem die Photovoltaik und das Ladegerät kombiniert werden. Der PV-Verbindungsbetriebsmodus wird automatisch aktiviert, wenn die Solarenergie ausreichend ist.

Off-Peak-Modus: Sobald dieser Modus aktiviert ist, lädt das Ladegerät das Elektrofahrzeug automatisch während der Nebenzeiten auf, um die Stromrechnung zu reduzieren.

Lastenausgleichsfunktion: Das Ladegerät kann die eingehende Leistung zum Haus mit einem zusätzlichen CT/Meter auslesen. Das Ladegerät passt dann seine Ladeleistung dynamisch entsprechend der Hausleistung an, um ein Überschreiten des begrenzten Punktes zu vermeiden. Dadurch wird das Auto mit maximaler Ladeleistung geladen, ohne die Leistungsbegrenzung auszulösen. 

RFID (Modellabhängig)

Die Abkürzung steht für Radiofrequenzidentifikation. Hierbei handelt es sich um eine Technologie zur automatischen Identifizierung und Erfassung von Objekten oder Personen mithilfe von Radiowellen. Ein System besteht aus einen so genannten RFID-Tag, der an dem Objekt befestigt wird, einen RFID-Lesegerät und einer Datenbank bzw. Informationssystem. Der RFID-Tag enthält eine eindeutige Kennung, die drahtlos vom Lesegerät erfasst werden kann. Das Lesegerät sendet Radiowellen aus, um den Tag zu aktivieren und empfängt dann die von ihm gesendeten Signale. Anschließend werden die empfangen Daten an das Informationssystem übertragen, wo diese dann ausgewertet und verarbeitet werden können.