Sicher einkaufen beim Photovoltaik-Spezialisten
Schnelle Lieferung
Top Auswahl renommierter Marken
Kundenberatung:
+49 (0) 8721 91994-00

Ähnliche Artikel

Growatt ATS-S Transferschalter 1-Phasiger Power Switch
Der Growatt ATS-S ist ein 1-phasiger Transferschalter und kontrolliert sowohl bei Anbindung ans Stromnetz, als auch im Inselbetrieb den Wechsel der Schaltvorrichtung, um der EPS-Belastung Strom zu geben. Er wird mit Growatt-Wechselrichtern der Serien SPH und SPA in Einsatz gebracht. Der ATS-S kann im Falle eines Stromausfalls automatisch auf Inselbetrieb switchen und somit alles weitere mit Strom versorgen, um einen reibungslosen Betrieb zu garantieren. Um Überhitzungen zu vermeiden, kommt sein natürliches Kühlungskonzept zum Einsatz. Technische Daten Spannung: 230 V Frequenz: 50/60 Hz Max. Strom: 30 A Schutzart: IP65 Betriebstemperatur: -25°C - +50°C Gewicht: 2,38 kg Abmessungen: 250 x 200 x 86 mm Lieferumfang: 1x Growatt ATS-S 1-phasiger Transferschalter
178,95 €*

Der Growatt ATS-S ist ein 1-phasiger Transferschalter und kontrolliert sowohl bei Anbindung ans Stromnetz, als auch im Inselbetrieb den Wech...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

Passendes Zubehör

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt SPH 5000TL3 BH-UP 5kW Hybridwechselrichter 3-phasig
Der Growatt SPH5000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten Batteriespannung von 100-550 V und einer VPP-Schnittstelle bietet er Flexibilität und Effizienz. Der Wechselrichter unterstützt Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 7500 W und ermöglicht eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Mit diesen Merkmalen ist der SPH5000TL3 BH-UP die ideale Lösung für flexible und zuverlässige Solaranlagen. Über den SPH5000TL3 BH-UP Inverter 100% dreiphasiger asymmetrischer Ausgang Intelligente Leistungssteuerung auf Phasenebene Breite Batteriespannung 100-550 V USV-Funktion (UPS) mit 10ms Umschaltzeit VPP Schnittstelle Skalierbare Systemkonfiguration DC/AC Typ II SPD DC/AC Verhältnis bis zu 1,5 Zwei MPP-Tracker (Maximum Power Point) Unterstützt Lithium- und Bleisäurebatterien Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern bieten Hybrid-Wechselrichter die Möglichkeit, den erzeugten Solarstrom nicht nur ins Stromnetz zu speisen, sondern auch in Batterien zu speichern. Dadurch kann der gespeicherte Solarstrom genutzt werden, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Eine weitere Funktion von Hybrid-Wechselrichtern besteht darin, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den erzeugten Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt verwenden, bevor er ins Netz eingespeist wird. Dies führt zu einer Verringerung der Energiekosten und einer geringeren Abhängigkeit von teurem Netzstrom. Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Online-Modus Für die optimale System-Einbindung des SPH-Inverters können unterschiedliche Betriebs-Modi eingestellt werden. Bei Eingabe direkt am Gerät kann nur für einen Zeitraum ein Prioritätsmodus eingestellt werden. Bei Verwendung der Online-Plattform können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus eingestellt werden (für die Nutzung dieser Funktion ist kostenpflichtiges Zubehör nötig). Load first:Mit dem Standardmodus “Laden zuerst” werden zuerst die angeschlossenen Lasten (Verbraucher) mit Energie versorgt. Sobald die PV-Energie für die Last ausreichend ist, wird die überschüssige Energie in die Batterie eingespeist. Sofern die Batterie vollgeladen oder keine angeschlossen ist, wird die verbleibende Energie in das Netz eingespeist. Battery first:Der Wechselrichter lädt in diesem Modus mit der maximal möglichen Solarleistung zuerst die Batterie voll. Sollte die PV-Leistung nicht ausreichen kann zusätzlich die Netzladefunktion aktiviert werden. Grid first:In diesem Modus wird die gewonnene PV-Energie zuerst in das Netz eingespeist. Hier kann die Ein- und Aus-Zeit des Modus eingestellt werden, sowie die Leistungsrate. Backup-Modus: Wenn keine Netzspannung mehr am Gerät anliegt, z.B. durch kurzfristigen Stromausfall oder Blackout, wechselt der Growatt SPH automatisch in den Backup-Modus. Dadurch wird die Versorgung des AC-Ausgangs über den EPS-LOAD-Anschluss sichergestellt. Die benötigte Energie wird nur über die Solaranlage und die Batterie geliefert. Sofern auch die PV-Anlage ausfällt, sichert die Batterie die AC-Versorgung ab, bis diese entladen ist. Bei Bedarf kann der automatische Wechsel zu diesem Modus auch deaktiviert werden. Maximum Power Point Tracking Durch den Einsatz der Maximum Power Point Tracking (MPPT) Technologie kann eine Solaranlage den optimalen Ertrag erzielen. Der MIC-Wechselrichter ist mit einem MPPT ausgestattet, der im Laufe des Tages das optimale Verhältnis von Spannung und Stromstärke entsprechend der Sonneneinstrahlung und der Modultemperatur der Solarmodule einstellt. Mit seinem breiten MPPT-Spannungsbereich können viele Solarmodule angeschlossen werden, was eine effiziente Energieerzeugung ermöglicht. Dieser Vorteil zeigt sich besonders deutlich, wenn der Himmel teilweise bewölkt ist und sich die Lichtintensität kontinuierlich ändert. Intelligentes Lastmanagement Die integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform  Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends. Zur SPH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X ShineLink-X Shine4G-X ShineMaster Technische Daten Empfohlene Modulleistung: bis zu 7500 W Max. Gleichspannung: 1000V Anlaufspannung: 120 V MPPT-Spannungsbereich: 120-1000 V/600 V Batteriespannungsbereich: 100~550V Max. Lade-/Entladestrom: 25 A Kontinuierliche Lade-/Entladeleistung: 5000 W AC-Nennleistung: 5000 W Max. Scheinleistung: 5000 VA Max. AC-Ausgangsleistung: 5000 W Max. Ausgangsstrom: 7,6 A AC-Nennspannungsbereich: 230/400 V (310~476 V) AC-Netzfrequenzbereich: 50/60 Hz (45Hz-55Hz/55Hz-65Hz) Gehäuseeinstufung: IP65 Herstellergarantie: 10 Jahre Maximaler Wirkungsgrad von 97,8 % Abmessungen: 505 x 453 x 198 mm Gewicht: 30 kg Lieferumfang 1x Growatt SPH5000TL3 BH-UP Wechselrichter
1.593,41 €* 1.339,00 €**

Der Growatt SPH5000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten ...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt SPH 6000TL3 BH-UP 6kW Hybridwechselrichter 3-phasig
Der Growatt SPH6000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten Batteriespannung von 100-550 V und einer VPP-Schnittstelle bietet er Flexibilität und Effizienz. Der Wechselrichter unterstützt Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 9000 W und ermöglicht eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Mit diesen Merkmalen ist der SPH6000TL3 BH-UP die ideale Lösung für flexible und zuverlässige Solaranlagen. Über den SPH6000TL3 BH-UP Inverter 100% dreiphasiger asymmetrischer Ausgang Intelligente Leistungssteuerung auf Phasenebene Breite Batteriespannung 100-550 V USV-Funktion (UPS) mit 10ms Umschaltzeit VPP Schnittstelle Skalierbare Systemkonfiguration DC/AC Typ II SPD DC/AC Verhältnis bis zu 1,5 Zwei MPP-Tracker (Maximum Power Point) Unterstützt Lithium- und Bleisäurebatterien Intelligente Laststeuerung über Trockenkontakt Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern bieten Hybrid-Wechselrichter die Möglichkeit, den erzeugten Solarstrom nicht nur ins Stromnetz zu speisen, sondern auch in Batterien zu speichern. Dadurch kann der gespeicherte Solarstrom genutzt werden, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Eine weitere Funktion von Hybrid-Wechselrichtern besteht darin, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den erzeugten Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt verwenden, bevor er ins Netz eingespeist wird. Dies führt zu einer Verringerung der Energiekosten und einer geringeren Abhängigkeit von teurem Netzstrom. Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Online-Modus Für die optimale System-Einbindung des SPH-Inverters können unterschiedliche Betriebs-Modi eingestellt werden. Bei Eingabe direkt am Gerät kann nur für einen Zeitraum ein Prioritätsmodus eingestellt werden. Bei Verwendung der Online-Plattform können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus eingestellt werden (für die Nutzung dieser Funktion ist kostenpflichtiges Zubehör nötig). Load first:Mit dem Standardmodus “Laden zuerst” werden zuerst die angeschlossenen Lasten (Verbraucher) mit Energie versorgt. Sobald die PV-Energie für die Last ausreichend ist, wird die überschüssige Energie in die Batterie eingespeist. Sofern die Batterie vollgeladen oder keine angeschlossen ist, wird die verbleibende Energie in das Netz eingespeist. Battery first:Der Wechselrichter lädt in diesem Modus mit der maximal möglichen Solarleistung zuerst die Batterie voll. Sollte die PV-Leistung nicht ausreichen kann zusätzlich die Netzladefunktion aktiviert werden. Grid first:In diesem Modus wird die gewonnene PV-Energie zuerst in das Netz eingespeist. Hier kann die Ein- und Aus-Zeit des Modus eingestellt werden, sowie die Leistungsrate. Backup-Modus: Wenn keine Netzspannung mehr am Gerät anliegt, z.B. durch kurzfristigen Stromausfall oder Blackout, wechselt der Growatt SPH automatisch in den Backup-Modus. Dadurch wird die Versorgung des AC-Ausgangs über den EPS-LOAD-Anschluss sichergestellt. Die benötigte Energie wird nur über die Solaranlage und die Batterie geliefert. Sofern auch die PV-Anlage ausfällt, sichert die Batterie die AC-Versorgung ab, bis diese entladen ist. Bei Bedarf kann der automatische Wechsel zu diesem Modus auch deaktiviert werden. Maximum Power Point Tracking Durch den Einsatz der Maximum Power Point Tracking (MPPT) Technologie kann eine Solaranlage den optimalen Ertrag erzielen. Der MIC-Wechselrichter ist mit einem MPPT ausgestattet, der im Laufe des Tages das optimale Verhältnis von Spannung und Stromstärke entsprechend der Sonneneinstrahlung und der Modultemperatur der Solarmodule einstellt. Mit seinem breiten MPPT-Spannungsbereich können viele Solarmodule angeschlossen werden, was eine effiziente Energieerzeugung ermöglicht. Dieser Vorteil zeigt sich besonders deutlich, wenn der Himmel teilweise bewölkt ist und sich die Lichtintensität kontinuierlich ändert. Intelligentes Lastmanagement Die integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform  Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends. Zur SPH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X ShineLink-X Shine4G-X ShineMaster Technische Daten Empfohlene Modulleistung: bis zu 9000 W Max. Gleichspannung: 1000V Anlaufspannung: 120 V MPPT-Spannungsbereich: 120-1000 V/600 V Batteriespannungsbereich: 100~550V Max. Lade-/Entladestrom: 25 A Kontinuierliche Lade-/Entladeleistung: 6000 W AC-Nennleistung: 6000 W Max. Scheinleistung: 6000 VA Max. AC-Ausgangsleistung: 6000 W Max. Ausgangsstrom: 9,1 A AC-Nennspannungsbereich: 230/400 V (310~476 V) AC-Netzfrequenzbereich: 50/60 Hz (45Hz-55Hz/55Hz-65Hz) Gehäuseeinstufung: IP65 Herstellergarantie: 10 Jahre Maximaler Wirkungsgrad von 98,0 % Abmessungen: 505 x 453 x 198 mm Gewicht: 30 kg Lieferumfang 1x Growatt SPH5000TL3 BH-UP Wechselrichter
1.605,20 €* 1.348,91 €**

Der Growatt SPH6000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten ...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt SPH 7000TL3 BH-UP 7kW Hybridwechselrichter 3-phasig
Der Growatt SPH7000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten Batteriespannung von 100-550 V und einer VPP-Schnittstelle bietet er Flexibilität und Effizienz. Der Wechselrichter unterstützt Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 10,5 kW und ermöglicht eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Mit diesen Merkmalen ist der SPH7000TL3 BH-UP die ideale Lösung für flexible und zuverlässige Solaranlagen. Über den SPH7000TL3 BH-UP Inverter 100% dreiphasiger asymmetrischer Ausgang Intelligente Leistungssteuerung auf Phasenebene Breite Batteriespannung 100-550 V USV-Funktion (UPS) mit 10ms Umschaltzeit VPP Schnittstelle Skalierbare Systemkonfiguration DC/AC Typ II SPD DC/AC Verhältnis bis zu 1,5 Zwei MPP-Tracker (Maximum Power Point) Unterstützt Lithium- und Bleisäurebatterien Intelligente Laststeuerung über Trockenkontakt Hybrid-Wechselrichter Im Gegensatz zu herkömmlichen Wechselrichtern bieten Hybrid-Wechselrichter die Möglichkeit, den erzeugten Solarstrom nicht nur ins Stromnetz zu speisen, sondern auch in Batterien zu speichern. Dadurch kann der gespeicherte Solarstrom genutzt werden, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Eine weitere Funktion von Hybrid-Wechselrichtern besteht darin, den Stromverbrauch eines Haushalts zu optimieren, indem sie den erzeugten Solarstrom bevorzugt direkt im Haushalt verwenden, bevor er ins Netz eingespeist wird. Dies führt zu einer Verringerung der Energiekosten und einer geringeren Abhängigkeit von teurem Netzstrom. Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Online-Modus Für die optimale System-Einbindung des SPH-Inverters können unterschiedliche Betriebs-Modi eingestellt werden. Bei Eingabe direkt am Gerät kann nur für einen Zeitraum ein Prioritätsmodus eingestellt werden. Bei Verwendung der Online-Plattform können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus eingestellt werden (für die Nutzung dieser Funktion ist kostenpflichtiges Zubehör nötig). Load first:Mit dem Standardmodus “Laden zuerst” werden zuerst die angeschlossenen Lasten (Verbraucher) mit Energie versorgt. Sobald die PV-Energie für die Last ausreichend ist, wird die überschüssige Energie in die Batterie eingespeist. Sofern die Batterie vollgeladen oder keine angeschlossen ist, wird die verbleibende Energie in das Netz eingespeist. Battery first:Der Wechselrichter lädt in diesem Modus mit der maximal möglichen Solarleistung zuerst die Batterie voll. Sollte die PV-Leistung nicht ausreichen kann zusätzlich die Netzladefunktion aktiviert werden. Grid first:In diesem Modus wird die gewonnene PV-Energie zuerst in das Netz eingespeist. Hier kann die Ein- und Aus-Zeit des Modus eingestellt werden, sowie die Leistungsrate. Backup-Modus: Wenn keine Netzspannung mehr am Gerät anliegt, z.B. durch kurzfristigen Stromausfall oder Blackout, wechselt der Growatt SPH automatisch in den Backup-Modus. Dadurch wird die Versorgung des AC-Ausgangs über den EPS-LOAD-Anschluss sichergestellt. Die benötigte Energie wird nur über die Solaranlage und die Batterie geliefert. Sofern auch die PV-Anlage ausfällt, sichert die Batterie die AC-Versorgung ab, bis diese entladen ist. Bei Bedarf kann der automatische Wechsel zu diesem Modus auch deaktiviert werden. Maximum Power Point Tracking Durch den Einsatz der Maximum Power Point Tracking (MPPT) Technologie kann eine Solaranlage den optimalen Ertrag erzielen. Der MIC-Wechselrichter ist mit einem MPPT ausgestattet, der im Laufe des Tages das optimale Verhältnis von Spannung und Stromstärke entsprechend der Sonneneinstrahlung und der Modultemperatur der Solarmodule einstellt. Mit seinem breiten MPPT-Spannungsbereich können viele Solarmodule angeschlossen werden, was eine effiziente Energieerzeugung ermöglicht. Dieser Vorteil zeigt sich besonders deutlich, wenn der Himmel teilweise bewölkt ist und sich die Lichtintensität kontinuierlich ändert. Intelligentes Lastmanagement Die integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform  Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends. Zur SPH-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X ShineLink-X Shine4G-X ShineMaster Technische Daten Empfohlene Modulleistung: bis zu 10,5 kW Max. Gleichspannung: 1000V Anlaufspannung: 120 V MPPT-Spannungsbereich: 120-1000 V/600 V Batteriespannungsbereich: 100~550V Max. Lade-/Entladestrom: 25 A Kontinuierliche Lade-/Entladeleistung: 7000 W AC-Nennleistung: 7000 W Max. Scheinleistung: 7000 VA Max. AC-Ausgangsleistung: 7000 W Max. Ausgangsstrom: 10,6 A AC-Nennspannungsbereich: 230/400 V (310~476 V) AC-Netzfrequenzbereich: 50/60 Hz (45Hz-55Hz/55Hz-65Hz) Gehäuseeinstufung: IP65 Herstellergarantie: 10 Jahre Maximaler Wirkungsgrad von 98,2 % Abmessungen: 505 x 453 x 198 mm Gewicht: 30 kg Lieferumfang 1x Growatt SPH7000TL3 BH-UP Wechselrichter
1.664,81 €* 1.399,00 €**

Der Growatt SPH7000TL3 BH-UP Hybrid-Inverter ist eine hochmoderne Lösung für Solarprojekte. Mit intelligentem Lastmanagement, einer breiten ...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt SPA 5000TL3 BH-UP 5kW Netz-Wechselrichter 3-phasig
Der SPA 5000TL3 BH-UP von Growatt ist ein 3-phasiger Netz-Wechselrichter, der eine hochmoderne Lösung für Ihre Solarprojekte darstellt. Mit seiner Möglichkeit über programmierbare Arbeitsmodi, einer VPP-Schnittstelle und einer breiten Batteriespannung von 100-550V bietet er Effizienz und Flexibilität. Zusätzlich werden Nachrüstungen und neue Systeme unterstützt, sowie die Kompatibilität mit Hochvoltbatterien gewährleistet. Über den SPA 5000TL3 BH-UP Inverter 100% dreiphasiger Unsymmetrieausgang Intelligente Leistungssteuerung auf Phasenebene Intelligente Laststeuerung über Trockenkontakt Breite Batteriespannung 100-550 V USV-Funktion, 10ms Überleitung VPP Schnittstelle Programmierbare Arbeitsmodi Anzeige über LED und LCD Unterstützt Lithium- und Bleisäurebatterien Einfache Installation Intelligentes Lastmanagement Die integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform  Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends. Zur SPA-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X ShineLink-X Shine4G-X ShineMaster Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Online-Modus Benutzer können im Online-Modus einen geeigneten Prioritätsmodus gemäß der Anfrage festlegen, währen der SPA arbeitet. Wenn die LCD- und Tasteneinstellungen verwendet werden, kann nur ein Zeitraum festgelegt werden. Wenn jedoch die Website-Einstellungen verwendet werden, können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus festgelegt werden Load First (Zuerst laden): Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter optimiert für die Last verwendet und dann die Batterie aufgeladen. Überschüssige Energie wird an das Netz exportiert. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen schwach ist, entlädt die Batterie zuerst für die Last und das Netz liefert die Energie, wenn die Batteriekapazität nicht ausreicht. Battery First (Zuerst Batterie): Wenn die SPA-Serie in diesem Modus arbeitet, wird zuerst die Batterie aufgeladen. Dies eignet sich für Zeiträume mit geringem Stromverbrauch. Es müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann auch eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter zuerst für die Batterie verwendet, dann für die Last. Das Netz liefert die Energie, wenn die Leistung des Wechselrichters nicht ausreichen sollte. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, wird die Batterie und die Last vom Netz versorgt. Grid First (Zuerst Netz): Wenn die SPA-Serie im Netz-First-Modus arbeitet, wird die Energie zuerst ins Netz eingespeist. Es können Zeiträume eingestellt werden, wenn der Stromverbrauch zu hoch ist. Hier müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System entlädt sich die Batterie zur Last. Wenn die Summe aus Wechselrichterleistung und Batterieleistung größer ist als die Last, fließt überschüssige Energie ins Netz. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, entlädt die Batterie zur Last und überschüssige Energie fließt ins Netz. Backup-Modus: Wenn das Netz ausfällt, schaltet das System in den Backup-Modus und die Wechselstromausgabe erfolgt über den EPS LOAD-Anschluss unter Verwendung der gesamten Energie aus der Batterie. Zu beachten ist, dass die maximale Ausgangsleistung der SPA in diesem Modus 10.000W beträgt und die Last, die mit dem EPS LOAD-Anschluss verbunden ist, geringer als 10.000W sein sollte. Hinweis: Man kann auf dem LCD nur einen Zeitraum für den "Battery First" und "Grid First" einstellen. Wenn man mehr einstellen möchte, dann über den Shineserver. Fehlermodus: Das intelligente Steuersystem des SPA`s überwacht und passt kontinuierlich den Status des Systems an. Wenn der Wechselrichter unerwartete Ereignisse wie Systemfehler oder Maschinenfehler erkennt, wird die LCD-Anzeige die Fehlerinformation anzeigen und die LED-Leuchte im Fehlermodus aufleuchten. Programmierungsmodus: Der Programmierungsmodus zeigt an, dass das SPA-System aktualisiert wird. Die Stromversorgung sollte während des Vorgangs nicht unterbrochen werden. Der Wechselrichter wird automatisch ausgeloggt, wenn das Update abgeschlossen ist und in einen anderen Modus wechselt. Überprüfungsmodus: Bevor der SPA im normalen Modus arbeitet, wird er in den Selbstüberprüfungsmodus wechseln. Wenn dann alles in Ordnung ist, wechselt das System in den normalen Modus. Andernfalls reagiert der Fehlermodus darauf. Standby-Modus: Wenn das System keine Fehler aufweist, jedoch die Bedingungen nicht erfüllt sind, bleibt der SPA im Standby-Modus. Technische Daten AC-Nennleistung: 5000W AC-Nennspannungsbereich: 230/400V (310-476V) Frequenzbereich: 50/60Hz, ±5Hz Max. Ausgangsstrom: 7,6A Batteriespannungsbereich: 100-550V Max. Lade- und Entladestrom: 25A IP Schutzklasse: IP65 Herstellergarantie: 10 Jahre Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Maximaler Wirkungsgrad von 97,8 % Abmessungen: 505 x 453 x 198 mm Gewicht: 28 kg Lieferumfang 1x Growatt SPA 5000TL3 BH-UP Netz-Wechselrichter
1.660,22 €* 1.395,14 €**

Der SPA 5000TL3 BH-UP von Growatt ist ein 3-phasiger Netz-Wechselrichter, der eine hochmoderne Lösung für Ihre Solarprojekte darstellt....

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt SPA 7000TL3 BH-UP 7kW Netz-Wechselrichter 3-phasig
Der SPA 7000TL3 BH-UP von Growatt ist ein 3-phasiger Netz-Wechselrichter, der eine hochmoderne Lösung für Ihre Solarprojekte darstellt. Mit seiner Möglichkeit über drei programmierbare Arbeitsmodi, einer VPP-Schnittstelle und einer breiten Batteriespannung von 100-550V bietet er Effizienz und Flexibilität. Zusätzlich werden Nachrüstungen und neue Systeme unterstützt, sowie die Kompatibilität mit Hochvoltbatterien gewährleistet. Über den SPA 7000TL3 BH-UP Inverter 100% dreiphasiger Unsymmetrieausgang Intelligente Leistungssteuerung auf Phasenebene Intelligente Laststeuerung über Trockenkontakt Breite Batteriespannung 100-550 V USV-Funktion, 10ms Überleitung VPP Schnittstelle Programmierbare Arbeitsmodi Anzeige über LED und LCD Unterstützt Lithium- und Bleisäurebatterien Einfache Installation Intelligentes Lastmanagement Die integrierte smarte Laststeuerung des Wechselrichters ermöglicht eine präzise und effiziente Kontrolle des Energieverbrauchs. Durch den Einsatz eines potentialfreien Kontakts kann die Steuerung von elektrischen Verbrauchern intelligent und priorisiert erfolgen. Diese Funktion erlaubt eine automatische Erkennung des Energiebedarfs und optimale Nutzung der verfügbaren Energie. Das smarte Lastmanagement gewährleistet eine optimale Verteilung der Energie und trägt somit zu einer effizienten Nutzung bei. Mit der intelligenten Laststeuerung über den Trockenkontakt ist der Wechselrichter in der Lage, den Energiefluss zu optimieren und einen effizienten Betrieb Ihrer Solaranlage sicherzustellen. Growatt Überwachungsplattform  Durch den Einsatz des optionalen Zubehörs der Shine-Serie können Sie die Growatt Monitoring-Plattform nutzen. Diese Plattform steht Ihnen sowohl als Smartphone-App für iOS und Android als auch in einer Webversion zur Verfügung. Das Shine-Zubehör muss separat erworben werden, aber die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Über Shine können Sie alle Ihre Growatt-Produkte konfigurieren und überwachen, und es ermöglicht Ihnen auch die Anzeige des Eigenverbrauchs sowie das Verfolgen von Trends. Zur SPA-Serie sind folgende Shine-Optionen kompatibel: ShineWiFi-X ShineLink-X Shine4G-X ShineMaster Betriebs-Modi – Je nach System-Anforderungen konfigurierbar Online-Modus Benutzer können im Online-Modus einen geeigneten Prioritätsmodus gemäß der Anfrage festlegen, währen der SPA arbeitet. Wenn die LCD- und Tasteneinstellungen verwendet werden, kann nur ein Zeitraum festgelegt werden. Wenn jedoch die Website-Einstellungen verwendet werden, können bis zu drei Zeiträume für den Prioritätsmodus festgelegt werden Load First (Zuerst laden): Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter optimiert für die Last verwendet und dann die Batterie aufgeladen. Überschüssige Energie wird an das Netz exportiert. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen schwach ist, entlädt die Batterie zuerst für die Last und das Netz liefert die Energie, wenn die Batteriekapazität nicht ausreicht. Battery First (Zuerst Batterie): Wenn die SPA-Serie in diesem Modus arbeitet, wird zuerst die Batterie aufgeladen. Dies eignet sich für Zeiträume mit geringem Stromverbrauch. Es müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann auch eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System wird die Energie vom Wechselrichter zuerst für die Batterie verwendet, dann für die Last. Das Netz liefert die Energie, wenn die Leistung des Wechselrichters nicht ausreichen sollte. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, wird die Batterie und die Last vom Netz versorgt. Grid First (Zuerst Netz): Wenn die SPA-Serie im Netz-First-Modus arbeitet, wird die Energie zuerst ins Netz eingespeist. Es können Zeiträume eingestellt werden, wenn der Stromverbrauch zu hoch ist. Hier müssen die Ein- und Ausschaltzeiten des Modus, sowie die Endzeit des Batterie-Ladezustands festgelegt werden. Es kann eine Leistung eingestellt werden, die kleiner ist als die maximale Ausgangsleistung der Batterie. Mit einem Wechselrichter im SPA-System entlädt sich die Batterie zur Last. Wenn die Summe aus Wechselrichterleistung und Batterieleistung größer ist als die Last, fließt überschüssige Energie ins Netz. Ohne Wechselrichter oder wenn die Energie dessen zu schwach ist, entlädt die Batterie zur Last und überschüssige Energie fließt ins Netz. Backup-Modus: Wenn das Netz ausfällt, schaltet das System in den Backup-Modus und die Wechselstromausgabe erfolgt über den EPS LOAD-Anschluss unter Verwendung der gesamten Energie aus der Batterie. Zu beachten ist, dass die maximale Ausgangsleistung der SPA in diesem Modus 10.000W beträgt und die Last, die mit dem EPS LOAD-Anschluss verbunden ist, geringer als 10.000W sein sollte. Hinweis: Man kann auf dem LCD nur einen Zeitraum für den "Battery First" und "Grid First" einstellen. Wenn man mehr einstellen möchte, dann über den Shineserver. Fehlermodus: Das intelligente Steuersystem des SPA`s überwacht und passt kontinuierlich den Status des Systems an. Wenn der Wechselrichter unerwartete Ereignisse wie Systemfehler oder Maschinenfehler erkennt, wird die LCD-Anzeige die Fehlerinformation anzeigen und die LED-Leuchte im Fehlermodus aufleuchten. Programmierungsmodus: Der Programmierungsmodus zeigt an, dass das SPA-System aktualisiert wird. Die Stromversorgung sollte während des Vorgangs nicht unterbrochen werden. Der Wechselrichter wird automatisch ausgeloggt, wenn das Update abgeschlossen ist und in einen anderen Modus wechselt. Überprüfungsmodus: Bevor der SPA im normalen Modus arbeitet, wird er in den Selbstüberprüfungsmodus wechseln. Wenn dann alles in Ordnung ist, wechselt das System in den normalen Modus. Andernfalls reagiert der Fehlermodus darauf. Standby-Modus: Wenn das System keine Fehler aufweist, jedoch die Bedingungen nicht erfüllt sind, bleibt der SPA im Standby-Modus. Technische Daten AC-Nennleistung: 7000W AC-Nennspannungsbereich: 230/400V (310-476V) Frequenzbereich: 50/60Hz, ±5Hz Max. Ausgangsstrom: 10,6A Batteriespannungsbereich: 100-550V Max. Lade- und Entladestrom: 25A IP Schutzklasse: IP65 Herstellergarantie: 10 Jahre Betriebstemperaturbereich: -25°C - +60°C Maximaler Wirkungsgrad von 98,2 % Abmessungen: 505 x 453 x 198 mm Gewicht: 28 kg Lieferumfang 1x Growatt SPA 7000TL3 BH-UP Netz-Wechselrichter
1.774,44 €* 1.491,13 €**

Der SPA 7000TL3 BH-UP von Growatt ist ein 3-phasiger Netz-Wechselrichter, der eine hochmoderne Lösung für Ihre Solarprojekte darstellt. Mit ...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

Der Growatt ATS-T ist ein 3-phasiger Transferschalter und kontrolliert sowohl bei Anbindung ans Stromnetz, als auch im Inselbetrieb den Wechsel der Schaltvorrichtung, um der EPS-Belastung Strom zu geben. Er wird mit Growatt-Wechselrichtern der Serien SPH und SPA in Einsatz gebracht. Der ATS-T kann im Falle eines Stromausfalls automatisch auf Inselbetrieb switchen und somit alles weitere mit Strom versorgen, um einen reibungslosen Betrieb zu garantieren. Um Überhitzungen zu vermeiden, kommt sein natürliches Kühlungskonzept zum Einsatz.

Technische Daten

  • Spannung: 230V/400Vac
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Max. Strom: 30 A
  • Schutzart: IP65
  • Betriebstemperatur: -25°C - +50°C
  • Gewicht: 3,8 kg
  • Abmessungen: 312 x 295,4 x 85 mm

Lieferumfang:

1x Growatt ATS-T 3-phasiger Transferschalter

Growatt_ATS-T_User Manual.pdf Download
Growatt_ATS-T_Datasheet.pdf Download
Betriebstemperaturbereich: -25°C - +50°C
Frequenzbereich: 50 Hz / 60 Hz
Gewicht: 3,8 Kg
Hersteller: Growatt
Schutzart (IP): IP65
offgridtec.com Reviews with ekomi.de
Arbeitet dieses Gerät unabhängig vom SPH oder benötigt es eine LAN Verbindung?
Der ATS-T benötigt keine LAN-Verbindung und arbeitet im Grunde unabhängig.
Braucht es besondere Genehmigungen für diesen Power Switch bzw. ist er in Österreich zugelassen? Habe einen Growatt Wechselrichter SPH 10000TL3 BH-UP
Nein, es werden für den ATS-T keine besonderen Genehmigungen benötigt.
Produkte werden geladen