Sicher einkaufen beim Photovoltaik-Spezialisten
Schnelle Lieferung
Top Auswahl renommierter Marken
Kundenberatung:
+49 (0) 8721 91994-00

Ähnliche Artikel

USt-freie Lieferung möglich*
Pylontech Force-H2 FC0500M-40S-V2 Steuerungseinheit HV BMS
Das neue Force-H2 BMS von Pylontech (MPN FC0500M-40S-V2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes Batteriemodul der Force-H2 - Serie vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei ist es irrelevant, wie viele Speichermodule gleichzeitig im Einsatz sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 2 bis maximal 4 Force-H2 3,55 kWh Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 7,1-14,2 kWh ergeben kann. Das langjährig bewährte Kommunikationsprotokoll von Pylontech wird von einer Vielzahl von Wechselrichtern direkt unterstützt. Eine Kompatibilitätsliste für Pylontech mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., finden Sie als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List) Das Force-H2 BMS schützt vor: Tiefenentladung und Überladung Überspannung bei der Ladung zu hohen Strömen bei Ladung und Entladung Über- und Untertemperatur Kurzschluss- und Verpolung Höhere Kompatibilität als bei anderen BMS-Systemen Intuitives Bedienpanel mit LED-Anzeigen Mit dem Bedienpanel an der Steuerungseinheit kann der aktuelle Status des Batterieturms jederzeit kontrolliert werden. Zusätzlich kann die Kommunikationsgeschwindigkeit (Baud Rate) direkt an der Einheit eingestellt werden. Technische Daten: Abmessungen: 450 x 296 x 190 mm Gewicht: 12 kg Hersteller-Teilenummer: FC0500M-40S-V2 Lieferumfang: 1x Pylontech Force-H2 Steuerungseinheit BMS
670,89 €* 563,77 €**

Das neue Force-H2 BMS von Pylontech (MPN FC0500M-40S-V2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes Batteriemodul der For...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt BDC 95045-A1 BMS Steuerungseinheit für MIN XH und MOD XH Inverter
Das Growatt BDC 95045-A1 BMS fungiert als zentrale Überwachungs- und Steuereinheit innerhalb des ARK Hochvolt-Batteriesystems und unterstützt die Kommunikation mit den Growatt MIN- und MOD-XH-Invertern. Es ermöglicht die Verbindung von bis zu 10 Batteriemodulen mit einer individuellen Kapazität von 2,56 kWh. Diese Module können in Serie geschaltet werden, um einen Batterieturm zu bilden, der eine Gesamtkapazität von bis zu 25,64 kWh aufweist. Es können auch Speichertürme miteinander verbunden werden, pro Turm wird dabei ein BMS benötigt. Über das BDC 95045-A1 BMS Kompatibel mit Growatt MIN-XH und MOD-XH Invertern Modulares, stapelbares Batteriekonzept Überwachung und Steuerung BMS Steuerungsparameter Zu den Steuerparametern gehören der Ladezustand (SOC), die Netzspannung, der Strom, die Zellspannung, die Zelltemperatur und die PCBA-Temperaturmessung. Durch die präzise Überwachung dieser Parameter gewährleistet das BMS eine optimale Leistung und Langlebigkeit der Batterie. Flexibel Erweitern Das ARK Batteriesystem von Growatt bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 2,56 kWh bis zu 25,6 kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des ARK Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis ist für einen stabilen Stand erforderlich. Technische Daten: Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 185 mm Kommunikation: CAN Gewicht: 8 kg 10 Jahre Herstellergarantie Lieferumfang: 1x Growatt BDC 95045-A1 Steuerungseinheit BMS
838,94 €* 704,99 €**

Das Growatt BDC 95045-A1 BMS fungiert als zentrale Überwachungs- und Steuereinheit innerhalb des ARK Hochvolt-Batteriesystems und unterstütz...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Growatt HVC 60050-A1 ARK Steuerungseinheit BMS für SPH- und SPA-Inverter
Das Growatt HVC-60050-A1 BMS ist eine zentrale Überwachungs- und Steuereinheit, die Teil des ARK HV Hochvoltbatteriesystems ist und die Kommunikation mit den Growatt SPA und SPH Invertern unterstützt. Mit diesem BMS können bis zu 10 Batteriemodule mit einer Kapazität von jeweils 2,56 kWh verbunden werden. Diese Module können in Serie geschaltet werden, um einen Batterieturm zu bilden, der eine Gesamtkapazität bis zu 25,64 kWh bietet. Es können auch Speichertürme miteinander verbunden werden, pro Turm wird dabei ein BMS benötigt. Über das HVC 60050-A1 BMS Kompatibel mit Growatt SPA und SPH Invertern Modulares, stapelbares Batteriekonzept Überwachung und Steuerung BMS Steuerungsparameter Zu den Steuerparametern gehören der Ladezustand (SOC), die Netzspannung, der Strom, die Zellspannung, die Zelltemperatur und die PCBA-Temperaturmessung. Durch die präzise Überwachung dieser Parameter gewährleistet das BMS eine optimale Leistung und Langlebigkeit der Batterie. Flexibel Erweitern Das ARK Batteriesystem von Growatt bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 2,56 kWh bis zu 25,6 kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des ARK Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis ist für einen stabilen Stand erforderlich. Technische Daten: Eingangs-/Ausgangsspannungsbereich: 90~585V Nennstrom: 25A Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 185 mm Kommunikation: CAN Gewicht: 8,5 kg Lieferumfang: 1x Growatt HVC 60050-A1 Steuerungseinheit BMS 1x Verbindungskabelsatz zu Batterie 1x Schnellinstallationsanleitung
804,57 €* 676,11 €**

Das Growatt HVC-60050-A1 BMS ist eine zentrale Überwachungs- und Steuereinheit, die Teil des ARK HV Hochvoltbatteriesystems ist und die Kommunika...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Pylontech Force-H1 V2 Steuerungseinheit BMS FC0500-40S
Das revolutionäre Force-H1 BMS von Pylontech (MPN: FC0500-40S-V2) hebt sich als hochmoderne Steuerungseinheit hervor. Es bewahrt jedes Batteriemodul der Force-H1-Serie vor extremen Umständen und garantiert dabei einen zuverlässigen und unterbrechungsfreien Langzeiteinsatz. Das Batteriemanagementsystem kann je nach Bedarf zwischen zwei und sieben Speichermodule unterstützen, was eine variable Speicherkapazität von 7,1 kWh bis hin zu 24,86 kWh ermöglicht. Das langjährig bewährte Kommunikationsprotokoll von Pylontech wird von einer Vielzahl von Wechselrichtern direkt unterstützt. Eine Kompatibilitätsliste für Pylontech mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., finden Sie als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List) Das Force-H1 BMS schützt vor: Tiefenentladung und Überladung Überspannung bei der Ladung zu hohen Strömen bei Ladung und Entladung Über- und Untertemperatur Kurzschluss- und Verpolung Flexibel Erweitern Bei der Force-H1 - Serie tritt die flexible Konfiguration der Kapazität zum Vorschein. Diese ist von 7,1 kWh bis 24,86 kWh pro Turm erweiterbar. Insgesamt sind bis zu 6 Batterietürme möglich. Das modulare Design ist einfach gestaltet und erlaubt somit eine einfach Installation mit unkomplizierter Verbindung der Kabel. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Durch den vielseitigen und platzsparenden Einsatz eignet sich die Force H1-Serie für verschiedenste Anwendungsszenarien. Intuitives Bedienpanel mit LED-Anzeigen Mithilfe des Bedienpanels an der Steuerungseinheit ist es möglich, den gegenwärtigen Zustand des Batterieturms jederzeit zu überprüfen. Des Weiteren ermöglicht das Panel auch die direkte Einstellung der Kommunikationsgeschwindigkeit (Baudrate) an der Einheit. Technische Daten: Abmessungen: 600 x 380 x 150 mm Gewicht: 14 kg Hersteller-Teilenummer: FC0500-40S-V2 Lieferumfang: 1x Pylontech Force-H1 Steuerungseinheit BMS
891,31 €* 749,00 €**

Das revolutionäre Force-H1 BMS von Pylontech (MPN: FC0500-40S-V2) hebt sich als hochmoderne Steuerungseinheit hervor. Es bewahrt jedes Batteriemo...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

Passendes Zubehör

USt-freie Lieferung möglich*
Pylontech H48050 Powercube X1 V2 Batteriemodul 2,4kWh LiFePO4
Das Batteriemodul H48050 (V2) von Pylontech ist ein Hochvolt-Speicher mit LiFePO4-Zelltechnologie und bietet dir eine sehr lange Lebensdauer mit hoher Zyklenfestigkeit. Das flexible und stapelbare Konzept ermöglicht eine flexible Anwendung für verschiedene Szenarien und lässt sich sehr leicht installieren. Mit einer Nennspannung von 48V und einer Kapazität von 2,4 kWh bietet dir die Batterie hervorragende Leistungen bei hoher Belastung. Eine Kompatibilitätsliste für Pylontech mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., finden Sie als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List) Infos zum Powercube X1 Batteriemodul >5000 Zyklen bei 90% DoD LiFePO4 Zelltechnologie Hohe Zyklenfestigkeit und lange Lebensdauer Erweiterbar von 4,8kWh bis 24kWh Kapazität Flexibel und stapelbar Sehr niedrige Ausfallrate Das Powercube X1 Energiespeichersystem Der Powercube X1 von Pylontech ist ein Hochspannungsbatteriespeichersystem und besteht aus hocheffizienten Batteriemodulen. Das komplette System ist hierbei flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Energiesystem kann mit mindestens 2 und bis zu 10 Batteriemodulen errichtet werden. Zum Betrieb wird pro Powercube X1-Turm eine BMS-Steuerungseinheit benötigt. Vorsicht: Der Powercube besitzt keine Softstartschaltung! Flexibel Erweitern Das Powercube Batteriesystem von Pylontech bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 4,8kWh bis zu 24kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Hohe Zyklen-Lebensdauer Die Pylontech H48050 Batteriemodule sind aufgrund ihrer extrem hohen Zyklen-Lebensdauer und der Verwendung von LiFePo4-Zellen eine ideale Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig davon, ob es sich um ein netzgeführtes oder ein Inselsystem handelt, bietet der Powercube X1-Speicher im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien und anderen Lithium-Technologien zahlreiche Vorteile. Bei 90% Entladetiefe bieten die Module bis zu 5000 Zyklen. Technische Daten Batteriechemie: LiFePO4 Kapazität: 2,4 kWh Nennspannung: 48V Betriebsspannungsbereich: 45-54V Nominale Kapazität: 50 Ah Max. Ladestrom: 50A Entladetiefe: 90% Kommunikation: RS232/CAN Schutzklasse: IP20 Gewicht: 24 kg Betriebstemperaturbereich: 0°C - +50°C Lagertemperatur: -20°C - +60°C Abmessungen: 442 x 390 x 100 mm Zertifikat: TÜV (IEC62619), UN38.3 Lieferumfang: 1x Pylontech H48050 Powercube X1 Batteriemodul 2,4 kWh 1x Batterieverbindungskabel Amphenol zu Amphenol 1x Kommunikationskabel
Ab 963,90 €* Ab 810,00 €**

Das Batteriemodul H48050 (V2) von Pylontech ist ein Hochvolt-Speicher mit LiFePO4-Zelltechnologie und bietet dir eine sehr lange Lebensdauer...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Pylontech Powercube X1 V2 4,8kWh Speicherset H48050 mit BMS SC500-100S
Das Hochvoltbatterie-Speicherset Powercube X1 V2 von Pylontech zeichnet sich durch seine modulare und stapelbare Konstruktion aus, wodurch das System sehr anpassungsfähig und bei Bedarf auf bis zu 16,8kWh in einem Turm erweitert werden kann. Ein Batterieturm kann mit mindestens 2 bis maximal 10 H48050 Hochvolt-Batteriemodulen errichtet werden. Jedes Modul besitzt eine Kapazität von 2,4 kWh und wird in Reihe geschalten. Komplett wird das System erst durch das SC500-100S Batteriemanagementsystem mit zusätzlichem Verbindungskabelset. Falls mehrere Türme zusammen in Betrieb genommen werden sollen, steht optional das MBMS-Steuermodul zur Verfügung. Vosicht: Der Powercube besitzt keine Softstartschaltung! Eine Kompatibilitätsliste für Pylontech mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., finden Sie als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List) Die Powercube X1 V2 Serie: >5000 Zyklen bei 90% DoD LiFePO4 Zelltechnologie Hohe Zyklenfestigkeit und lange Lebensdauer Erweiterbar von 4,8kWh bis 24kWh Kapazität Automatische Verwaltung von Lade- und Entladestrom Selbstkühlungsmodus reduziert Systemrauschen Geringe Selbstentladung, kein Memory-Effekt Flexibel und stapelbar Sehr niedrige Ausfallrate Umfassende Schutz- und Überwachungsfunktionen Powercube X1 Hochvolt-Batteriemodul H48050 Das Batteriemodul H48050 (V2) von Pylontech ist ein Hochvolt-Speicher mit LiFePO4-Zelltechnologie und bietet dir eine sehr lange Lebensdauer mit hoher Zyklenfestigkeit. Das flexible und stapelbare Konzept ermöglicht eine flexible Anwendung für verschiedene Szenarien und lässt sich sehr leicht installieren. Mit einer Nennspannung von 48V und einer Kapazität von 2,4 kWh bietet dir die Batterie hervorragende Leistungen bei hoher Belastung. Hohe Zyklen-Lebensdauer Die Pylontech H48050 Batteriemodule sind aufgrund ihrer extrem hohen Zyklen-Lebensdauer und der Verwendung von LiFePo4-Zellen eine ideale Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig davon, ob es sich um ein netzgeführtes oder ein Inselsystem handelt, bietet der Powercube X1-Speicher im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien und anderen Lithium-Technologien zahlreiche Vorteile. Technische Daten: Batteriechemie: LiFePO4 Kapazität: 2,4 kWh Nennspannung: 48V Betriebsspannungsbereich: 45-54V Nominale Kapazität: 50 Ah Max. Ladestrom: 50A Entladetiefe: 90% Kommunikation: RS232/CAN Schutzklasse: IP20 Gewicht: 24 kg Betriebstemperaturbereich: 0°C - +50°C Lagertemperatur: -20°C - +60°C Abmessungen: 442 x 390 x 100 mm Zertifikat: TÜV (IEC62619), UN38.3 BMS Steuerungseinheit Das SC0500-100S-V2 von Pylontech fungiert als zentrale Einheit zur Überwachung und Steuerung der neuesten Generation. Das BMS bildet einen wichtigen Bestandteil des Hochvoltbatteriesystems Powercube X1 und ermöglicht die nahtlose Kommunikation mit kompatiblen Invertern. Als Abschluss des gesamten Systems können neben dem BMS auch weitere 2-10 Batteriemodule  angeschlossen werden, wobei jede Hochvolt-Batterie über eine Kapazität von 2,4 kWh verfügt. Diese werden in Reihe geschalten, um dann mit einer Kontrolleinheit einen Batterieturm zu formen, der eine maximale Kapazität von 24kWh vorweisen kann. Falls davon mehrere Türme parallel geschalten werden sollen, wird pro Turm eine Steuerungseinheit benötigt. Die Powercube X1 Steuerungseinheit schützt vor: Tiefenentladung und Überladung Überspannung bei der Ladung zu hohen Strömen bei Ladung und Entladung Über- und Untertemperatur Kurzschluss- und Verpolung Überwachungsfunktionen: Betriebsaufzeichnung Strom Spannung Temperatur Ladezustand Technische Daten: Betriebsspannungsbereich: 60~600V Max. Lade-/Entladestrom: 100A Schutzart: IP20 Eigenverbrauch: 8W Betriebstemperaturbereich: -20°C - +65°C Lagertemperaturbereich: -40°C - +80°C Kommunikation: Modbus RTU/CAN Abmessungen. 442 x 390 x 132 mm Gewicht: 8,5 kg Lieferumfang: 2-10x Pylontech Powerube X1 V2 Hochvolt-Speicher 2,4kWh (je nach Auswahl) 1x Pylontech Powercube X1 V2 Steuerungseinheit BMS 1x Verbindungskabelset
2.950,01 €* 2.479,00 €**

Das Hochvoltbatterie-Speicherset Powercube X1 V2 von Pylontech zeichnet sich durch seine modulare und stapelbare Konstruktion aus, wodurch das System ...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

Das SC0500-100S-V2 von Pylontech fungiert als zentrale Einheit zur Überwachung und Steuerung der neuesten Generation. Das BMS bildet einen wichtigen Bestandteil des Hochvoltbatteriesystems Powercube X1 und ermöglicht die nahtlose Kommunikation mit kompatiblen Invertern. Als Abschluss des gesamten Systems können neben dem BMS auch weitere 2-10 Batteriemodule  angeschlossen werden, wobei jede Hochvolt-Batterie über eine Kapazität von 2,4 kWh verfügt. Diese werden in Reihe geschalten, um dann mit einer Kontrolleinheit einen Batterieturm zu formen, der eine maximale Kapazität von 24kWh vorweisen kann. Falls davon mehrere Türme parallel geschalten werden sollen, wird pro Turm eine Steuerungseinheit benötigt.

Das langjährig bewährte Kommunikationsprotokoll von Pylontech wird von einer Vielzahl von Wechselrichtern direkt unterstützt. Eine Kompatibilitätsliste für Pylontech mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., finden Sie als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List)

Die Powercube X1 Steuerungseinheit schützt vor:

  • Tiefenentladung und Überladung
  • Überspannung bei der Ladung
  • zu hohen Strömen bei Ladung und Entladung
  • Über- und Untertemperatur
  • Kurzschluss- und Verpolung

Das Powercube X1 Energiespeichersystem

Die Powercube X1 Serie von Pylontech ist ein Hochspannungsbatteriesystem der neuesten Generation . Das komplette System ist hierbei flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Energiesystem kann mit mindestens 2 und bis zu 10 Batteriemodulen errichtet werden. Zum Betrieb wird pro Powecube X1-Turm eine BMS-Steuerungseinheit benötigt. Vorsicht: Der Powercube besitzt keine Softstartschaltung!

Flexibel Erweitern

Das Powercube Batteriesystem von Pylontech bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 4,8kWh bis zu 24kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln.

Überwachungsfunktionen der Steuerungseinheit:

  • Betriebsaufzeichnung
  • Strom
  • Spannung
  • Temperatur
  • Ladezustand

Technische Daten

  • Betriebsspannungsbereich: 60~600V
  • Max. Lade-/Entladestrom: 100A
  • Schutzart: IP20
  • Eigenverbrauch: 8W
  • Betriebstemperaturbereich: -20°C - +65°C
  • Lagertemperaturbereich: -40°C - +80°C
  • Kommunikation: Modbus RTU/CAN
  • Abmessungen. 442 x 390 x 132 mm
  • Gewicht: 8,5 kg

Lieferumfang:

1x Pylontech SC500-100S-V2 BMS-Steuerungseinheit
1x Kabelsatz Parallelschaltung inkl. Erdung
4x M6 Mutter + Schrauben
1x Handbuch und Zertifikat

Pylontech_Powercube-X1_Datasheet.pdf Download
Pylontech_C-I-Utility-ESS.pdf Download
Pylontech Compatibility List.pdf Download
Pylontech_PowerCube-X1_Handbuch.pdf Download
Betriebstemperaturbereich: -20°C - +65°C
Gewicht: 8,5 kg
Hersteller: Pylontech
Kommunikationsports: CANBUS / Modbus RTU
Schutzart (IP): IP20
ean: 4262440560124
mpn: SC500-100S
offgridtec.com Reviews with ekomi.de
Produkte werden geladen