‹ Zurück zur Übersicht

Victron BMV-712 Smart Batterie-Monitor Computer Überwachung


(2)
Art.-Nr.: 1-67-011760

Auf Lager – Lieferzeit 1-3 Werktage

Versandgewicht je Stück: 740.00 g
Versand mit: DHL Paket

Ask a question(0)

212,42 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Mo – Fr: 08.00 – 18.00 Uhr

Fragen oder Änderungswünsche?

Beschreibung

Victron BMV Smart 712 Batteriemonitor

Der BMV 712 Smart von Victron Energy (MPN BAM030712000R) ist der neuste Batteriecomputer der BMV-Familie. Er liefert sehr präzise Daten zu Parametern wie der Batteriespannung, Strom, Leistung, verbrauchte Amperestunden, Ladezustand und Restlaufzeit bei aktueller Entladerate. Die Messauflösung ist dabei im Vergleich zu ähnlichen Produkten sehr genau und präzise.Darüber hinaus ist er mit einem integriertem Bluetooth-Modul ausgestattet, dass Ihnen erlaubt über eine kostenlose App auf viele Funktionen und Statusberichte des Batteriecomputers zuzugreifen.

Hauptmerkmale des Victron Smart BMV 712 Batteriemonitors

integriertes Bluetooth – Der Smart BMV 712 ist dank integriertem Bluetooth bereit für das „Internet der Dinge“. Inzwischen verfügen neben dem BMV 712 auch zahlreiche andere Victron Artikel über das integrierte Bluetooth-Modul. Vernetzung, Auswertung und Konfiguration waren noch nie so komfortabel wie heute.

kostenlose App VictronConnect – Die VictronConnect App ermöglicht Ihnen, das auswerten und aller Victron Produkte mit VE.Direct Schnittstelle. Je nach Gerät können zahlreiche Parameter direkt über das Handy, den Computer oder Tablet ausgewertet werden. Auch Möglichkeiten zur Datalogging und Datenexport sind vorhanden. Damit wissen Sie immer relativ schnell, wie es um Ihr System steht.

einfachste Installation – Sämtliche elektrischen Anschlüsse werden mit dem Leiterplatten-Steckverbinder am Strom-Shunt vorgenommen. Der Shunt ist mit dem Wachter über ein Standard RJ12-Telefonkabel verbunden. Im Lieferumfang enthalten: RJ 12-Kabel (10 m) und Batteriekabel mit Sicherung (2 m); Es werden keine weiteren Bauteile benötigt. Außerdem werden eine separate Frontblende fu¨r ein quadratisches oder rundes Display; ein Sicherheits-Ring für eine rückseitige Montage und Schrauben für eine frontseitige Montage mitgeliefert.

riesiger Funktionsumfang – Zahlreiche Funktionen zur Batterieüberwachung und großzügig dimensionierte Elektronikkomponenten auf der Platine des Smart BMV erlauben Ihnen tiefe Einblicke in das Leben Ihrer Batterie zu erhalten. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe des BMV Probleme, auch in größeren Batteriebänken, erkennen und beheben bevor Schaden entsteht.

weitere Merkmale des BMV 712 Batteriecomputers

  • Programmierbarer visueller und akustischer Alarm
  • Programmierbares Relais, um unwesentliche Lasten abzuschalten oder bei Bedarf einen Generator einzuschalten.
  • Ein 500 Ampere Schnellanschluss-Shunt und ein Anschluss-Set.
  • Shunt-Kapazität bis zu 10.000 Ampere auswählbar.
  • VE.Direct Kommunikationsanschluss
  • Speichert eine große Bandbreite an Verlaufsdaten, anhand derer Nutzungsmuster und Batteriezustand bewertet werden können.
  • Breiter Eingangsspannungsbereich: 6,5 – 70V
  • Hohe Strommessauflösung 10 mA (0,01 A)
  • Zusätzlicher Eingang zum Messen von Spannung (einer zweiten Batterie), Temperatur oder Mittelpunktspannung sowie zugeö¨rige Alarm- und Relais-Einstellungen.

hochaufgelöste Messdaten von bis zu 2 Batterien

Strom ± 0,01A
Spannung ± 0,01 V
Amperestunde ± 0,1 Ah
Ladezustand (0 – 100%) ± 0,1%
Restlaufzeit ± 1 min
Temperatur (0 - 50°C oder 30 - 120°F) ± 1°C/°F
Genauigkeit der Strommessung ± 0,4%

geringer Eigenverbrauch

Der Stromverbrauch des BMV liegt bei nur 0,7 Ah pro Monat (1 mA) bei 12 V und 0,6 Ah pro Monat (0,8 mA) bei 24 V. Insbesondere Lithium-Ionen-Batterien haben nahezu keinerlei Kapazitäten übrig, wenn sie bis zum Abschalten aufgrund niedriger Spannung entladen werden.

Nach dem Abschalten aufgrund niedriger Spannung liegt die Kapazitätsreserve einer Lithium-Ionen-Batterie bei ungefähr 1 Ah pro 1000 Ah Batteriekapazität. Die Batterie wird beschädigt, wenn die verbleibende Reservekapazität aus der Batterie entnommen wird. Ein Reststrom von 10 mA zum Beispiel kann eine 200 Ah Batterie beschädigen, wenn das System über 8 Tage lang im entladenen Zustand belassen wird.

intelligent: Überwachung der Mittelpunktspannung

Eine beschädigte Zelle oder eine beschädigte Batterie kann eine ganze große, teure Batteriebank zerstören. Wenn Batterien in Serie geschaltet sind, kann durch die Messung der Mittelpunkts Spannung eine rechtzeitige Warnmeldung erzeugt werden. Bitte beachten Sie auch das BMV-Handbuch, Abschnitt 5.2 für weitere Informationen.

Victron empfiehlt den Battery-Balancer (BMS012201000), um die Lebensdauer von in Serie geschalteten Blei-Sa¨ure-Batterien zu maximieren.

Lieferumfang:
1x Victron BMV Smart 712, Batteriemonitor
1x Shunt (mitgeliefert) 500 A / 50 mV
1x 10 Meter 6 adriges UTP-Kabel mit RJ12-Steckern, und Kabel mit Sicherung für den ‘+’ Anschluss

Datenblatt

Allgemein
Artikelnummer 1-67-011760
Hersteller Teilenummer BAM030712000R
Produkttyp Batteriecomputer
Hersteller Victron Energy
Abmessungen (LxBxH) 52mm x 31 mm
Gewicht 0,74 kg
EAN 8719076037798

Ekomi Bewertungen

10.10.2019 um 20:24
14.08.2019 um 06:29
5.00 / 5 Sterne (2 Bewertungen)
2 von 2 Kunden (100%) bewerteten dieses Produkt positiv.
 

FAQ - Fragen und Antworten

Frage stellen schließen

No Faqs Found !