Sicher einkaufen beim Photovoltaik-Spezialisten
Schnelle Lieferung
Top Auswahl renommierter Marken
Kundenberatung:
+49 (0) 8721 91994-00

Ähnliche Artikel

Wattstone 0 Grad Betonsockel für PV-Module Flachdach Anthrazit
Der 0 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7003) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximale Flexibilität. Entdecke die Leichtigkeit der Montage, indem du auf das Aufbohren der Dachstruktur verzichtest und stattdessen die hochwertigen L-Steine mit integrierten M8 Gewinde nutzt. Die Flachdachaufständerung ist perfekt für die individuelle Montage von einem oder mehreren Solarmodulen in jeder Ausrichtung geeignet. Durch die Nutzung des optimalen Neigungswinkel von 0 Grad wird das volle Potenzial deiner Solaranlage ausgeschöpft und eine optimale Energieerzeugung gewährleistet. Der Wattstone 0 Grad Betonsockel Unterkonstruktion und Beschwerung in einem Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig Kein komplizierter Zusammenbau mit Werkzeug Betonsockel aus feinporigem Sichtbeton Integrierte M8 Gewinde Einfache und schnelle Montage Technische Daten 2x Armierungsstahl D=8mm Gewicht: 43kg Abmessungen: 1800 x 120 x 90 mm Farbe: Anthrazit Einfache Montage 0 Grad Neigungswinkel PV-Modul Max. 5 Grad Neigungswinkel Untergrund Hochkantige Montage für lange PV-Module Bautenschutzmatten unterlegen ( mind. t=6mm aus PUR-gebundenem Gummigranulat für Bitumen oder Betonoberflächen ) Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig 60 cm Abstand zwischen den Modulreihen Empfohlene Ausrichtung Ost bzw. West Befestigung PV-Module: Mittel- und Endklemmen aus Aluminium, die mit M8 Schrauben aus Edelstahl in die Gewindehülse eingelassen werden. Vorspannung durch Federring oder Unterlegscheibe mit Sperrverzahnung. Traditionelle PV-Flächenaufständerungen erfordern normalerweise die Verankerung, Verklebung oder Ballastierung auf dem Dach. Dabei werden oft Betonplatten als Ballast verwendet. Mit den robusten Betonsockeln von WATTSTONE als Grundlage für den Flächenaufbau entfallen diese Schritte vollständig. Der Betonsockel liegt sicher auf glattem Bitumen, Bitumen mit Schiefer, PVC, EPDM und glattem Beton, sowohl unter trockenen als auch unter nassen Bedingungen. Für die Montage eines PV-Moduls benötigst du folgende Komponenten: 2 WATTSTONE Betonsockel 4 passende Modulendklemmen jeweils mit M8-Schrauben und Unterlegscheiben 8 Bautenschutzmatten Pads Maße 150x150x5mm (Unterlage aus Gummigranulat) 1 Winkelschlüssel 6mm M8 Gewinde Die integrierten M8 Gewinde dienen der sicheren Befestigung von PV-Modulen. Im Betonsockel sind bereits 2 Gewinde zur Modulbefestigung und 1 Gewinde zur optionalen Montage von Kabelkanälen oder Windleitblechen auf der Rückseite eingegossen. Zertifzierung Windkanal geprüft ( DIN EN 1991-1-4: 2021) Reibungskoeffizienz getestet Lieferumfang 1x Wattstone 0 Grad Betonsockel Flachdach Anthrazit
89,13 €*

Der 0 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7003) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maxi...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

Wattstone 6 Grad Betonsockel für PV-Module Flachdach Anthrazit
Der 6 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7001) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximale Flexibilität. Entdecke die Leichtigkeit der Montage, indem du auf das Aufbohren der Dachstruktur verzichtest und stattdessen die hochwertigen L-Steine mit integrierten M8 Gewinde nutzt. Die Flachdachaufständerung ist mit einer Länge von 180 cm perfekt für die großen Module ab 420W-580W für eine hochkantige Montage geeignet. Durch die Nutzung des optimalen Neigungswinkel von 6 Grad wird das volle Potenzial deiner Solaranlage ausgeschöpft und eine optimale Energieerzeugung gewährleistet. Der Wattstone 6 Grad Betonsockel Unterkonstruktion und Ballast in einem Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig Kein komplizierter Zusammenbau mit Werkzeug Betonsockel aus feinporigem Sichtbeton Integrierte M8 Gewinde Einfache und schnelle Montage Technische Daten 2x Armierungsstahl D=8mm Gewicht: 48kg Abmessungen: 1810 x 120 x 227 mm Farbe: Anthrazit Einfache Montage 6 Grad Neigungswinkel PV-Modul Max. 5 Grad Neigungswinkel Untergrund Horizontale oder vertikale Montage der PV-Module Bautenschutzmatten unterlegen Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig 60 cm Abstand zwischen den Modulreihen Empfohlene Ausrichtung Ost bzw. West Horizontale Befestigung mit Modulend- oder Mittelklemmen, Edelstahlschrauben mit Federring empfohlen Traditionelle PV-Flächenaufständerungen erfordern normalerweise die Verankerung, Verklebung oder Ballastierung auf dem Dach. Dabei werden oft Betonplatten als Ballast verwendet. Mit den robusten Betonsockeln von WATTSTONE als Grundlage für den Flächenaufbau entfallen diese Schritte vollständig. Der Betonsockel liegt sicher auf glattem Bitumen, Bitumen mit Schiefer, PVC, EPDM und glattem Beton, sowohl unter trockenen als auch unter nassen Bedingungen. Für die Montage eines PV-Moduls benötigst du folgende Komponenten: 2 WATTSTONE Betonsockel 4 passende Modulendklemmen jeweils mit M8-Schrauben und Unterlegscheiben 8 Bautenschutzmatten Pads Maße 150x150x5mm (Unterlage aus Gummigranulat) 1 Winkelschlüssel 6mm M8 Gewinde Die integrierten M8 Gewinde dienen der sicheren Befestigung von PV-Modulen. Im Betonsockel sind bereits 2 Gewinde zur Modulbefestigung und 1 Gewinde zur optionalen Montage von Kabelkanälen oder Windleitblechen auf der Rückseite eingegossen. Zertifzierung Windkanal geprüft ( DIN EN 1991-1-4: 2021) Reibungskoeffizienz getestet Lieferumfang 1x Wattstone 6 Grad Betonsockel Flachdach Anthrazit
101,03 €*

Der 6 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7001) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maxi...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

Wattstone 10 Grad Betonsockel für PV-Module Flachdach Anthrazit
Der 10 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7000) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximale Flexibilität. Entdecke die Leichtigkeit der Montage, indem du auf das Aufbohren der Dachstruktur verzichtest und stattdessen die hochwertigen L-Steine mit integrierten M8 Gewinde nutzt. Die Flachdachaufständerung ist perfekt für die individuelle Montage von einem oder mehreren Solarmodulen in jeder Ausrichtung geeignet. Durch die Nutzung des optimalen Neigungswinkel von 10 Grad wird das volle Potenzial deiner Solaranlage ausgeschöpft und eine optimale Energieerzeugung gewährleistet. Der Wattstone 10 Grad Betonsockel Unterkonstruktion und Ballast in einem Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig Kein komplizierter Zusammenbau mit Werkzeug Betonsockel aus feinporigem Sichtbeton Integrierte M8 Gewinde Einfache und schnelle Montage Technische Daten 2x Armierungsstahl D=8mm Gewicht: 24kg Abmessungen: 800 x 120 x 227 mm Farbe: Anthrazit Einfache Montage 10 Grad Neigungswinkel PV-Modul Max. 5 Grad Neigungswinkel Untergrund Horizontale Montage der PV-Module Bautenschutzmatten unterlegen Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig 60 cm Abstand zwischen den Modulreihen Empfohlene Ausrichtung Ost bzw. West Horizontale Befestigung mit Modulend- oder Mittelklemmen, Edelstahlschrauben mit Federring empfohlen Traditionelle PV-Flächenaufständerungen erfordern normalerweise die Verankerung, Verklebung oder Ballastierung auf dem Dach. Dabei werden oft Betonplatten als Ballast verwendet. Mit den robusten Betonsockeln von WATTSTONE als Grundlage für den Flächenaufbau entfallen diese Schritte vollständig. Der Betonsockel liegt sicher auf glattem Bitumen, Bitumen mit Schiefer, PVC, EPDM und glattem Beton, sowohl unter trockenen als auch unter nassen Bedingungen. Für die Montage eines PV-Moduls benötigst du folgende Komponenten: 2 WATTSTONE Betonsockel 4 passende Modulendklemmen jeweils mit M8-Schrauben und Unterlegscheiben 8 Bautenschutzmatten Pads Maße 150x150x5mm (Unterlage aus Gummigranulat) 1 Winkelschlüssel 6mm M8 Gewinde Die integrierten M8 Gewinde dienen der sicheren Befestigung von PV-Modulen. Im Betonsockel sind bereits 2 Gewinde zur Modulbefestigung und 1 Gewinde zur optionalen Montage von Kabelkanälen oder Windleitblechen auf der Rückseite eingegossen. Zertifzierung Windkanal geprüft ( DIN EN 1991-1-4: 2021) Reibungskoeffizienz getestet Lieferumfang 1x Wattstone 10 Grad Betonsockel Flachdach Anthrazit
82,11 €*

Der 10 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7000) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximale...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

Wattstone 10 Grad Betonsockel für PV-Module Flachdach Naturgrau
Der 10 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7000N) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximale Flexibilität. Entdecke die Leichtigkeit der Montage, indem du auf das Aufbohren der Dachstruktur verzichtest und stattdessen die hochwertigen L-Steine mit integrierten M8 Gewinde nutzt. Die Flachdachaufständerung ist perfekt für die individuelle Montage von einem oder mehreren Solarmodulen in jeder Ausrichtung geeignet. Durch die Nutzung des optimalen Neigungswinkel von 10 Grad wird das volle Potenzial deiner Solaranlage ausgeschöpft und eine optimale Energieerzeugung gewährleistet. Der Wattstone 10 Grad Betonsockel Unterkonstruktion und Ballast in einem Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig Kein komplizierter Zusammenbau mit Werkzeug Betonsockel aus feinporigem Sichtbeton Integrierte M8 Gewinde Einfache und schnelle Montage Technische Daten 2x Armierungsstahl D=8mm Gewicht: 24kg Abmessungen: 800 x 120 x 227 mm Farbe: Naturgrau Einfache Montage 10 Grad Neigungswinkel PV-Modul Max. 5 Grad Neigungswinkel Untergrund Horizontale Montage der PV-Module Bautenschutzmatten unterlegen Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig 60 cm Abstand zwischen den Modulreihen Empfohlene Ausrichtung Ost bzw. West Horizontale Befestigung mit Modulend- oder Mittelklemmen, Edelstahlschrauben mit Federring empfohlen Traditionelle PV-Flächenaufständerungen erfordern normalerweise die Verankerung, Verklebung oder Ballastierung auf dem Dach. Dabei werden oft Betonplatten als Ballast verwendet. Mit den robusten Betonsockeln von WATTSTONE als Grundlage für den Flächenaufbau entfallen diese Schritte vollständig. Der Betonsockel liegt sicher auf glattem Bitumen, Bitumen mit Schiefer, PVC, EPDM und glattem Beton, sowohl unter trockenen als auch unter nassen Bedingungen. Für die Montage eines PV-Moduls benötigst du folgende Komponenten: 2 WATTSTONE Betonsockel 4 passende Modulendklemmen jeweils mit M8-Schrauben und Unterlegscheiben 8 Bautenschutzmatten Pads Maße 150x150x5mm (Unterlage aus Gummigranulat) 1 Winkelschlüssel 6mm M8 Gewinde Die integrierten M8 Gewinde dienen der sicheren Befestigung von PV-Modulen. Im Betonsockel sind bereits 2 Gewinde zur Modulbefestigung und 1 Gewinde zur optionalen Montage von Kabelkanälen oder Windleitblechen auf der Rückseite eingegossen. Zertifzierung Windkanal geprüft ( DIN EN 1991-1-4: 2021) Reibungskoeffizienz getestet Lieferumfang 1x Wattstone 10 Grad Betonsockel Flachdach Naturgrau
82,11 €*

Der 10 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7000N) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximal...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

Wattstone 15 Grad Betonsockel für PV-Module Flachdach Naturgrau
Der 15 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7002N) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximale Flexibilität. Entdecke die Leichtigkeit der Montage, indem du auf das Aufbohren der Dachstruktur verzichtest und stattdessen die hochwertigen L-Steine mit integrierten M8 Gewinde nutzt. Die Flachdachaufständerung ist perfekt für die individuelle Montage von einem oder mehreren Solarmodulen in jeder Ausrichtung geeignet. Durch die Nutzung des optimalen Neigungswinkel von 15 Grad wird das volle Potenzial deiner Solaranlage ausgeschöpft und eine optimale Energieerzeugung gewährleistet. Der Wattstone 15 Grad Betonsockel Unterkonstruktion und Ballast in einem kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig kein komplizierter Zusammenbau mit Werkzeug Betonsockel aus feinporigem Sichtbeton integrierte M8 Gewinde einfache und schnelle Montage Technische Daten 2x Armierungsstahl D=8mm Gewicht: 30kg Abmessungen: 1060 x 115 x 354 mm Farbe: Naturgrau Einfache Montage 15 Grad Neigungswinkel PV-Modul max. 5 Grad Neigungswinkel Untergrund horizontale Montage der PV-Module Bautenschutzmatten unterlegen kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig 60 cm Abstand zwischen den Modulreihen Empfohlene Ausrichtung Ost bzw. West horizontale Befestigung mit Modulend- oder Mittelklemmen, Edelstahlschrauben mit Federring empfohlen Traditionelle PV-Flächenaufständerungen erfordern normalerweise die Verankerung, Verklebung oder Ballastierung auf dem Dach. Dabei werden oft Betonplatten als Ballast verwendet. Mit den robusten Betonsockeln von WATTSTONE als Grundlage für den Flächenaufbau entfallen diese Schritte vollständig. Der Betonsockel liegt sicher auf glattem Bitumen, Bitumen mit Schiefer, PVC, EPDM und glattem Beton, sowohl unter trockenen als auch unter nassen Bedingungen. Für die Montage eines PV-Moduls benötigst du folgende Komponenten: 2 WATTSTONE Betonsockel 4 passende Modulendklemmen jeweils mit M8-Schrauben und Unterlegscheiben 8 Bautenschutzmatten Pads Maße 150x150x5mm (Unterlage aus Gummigranulat) 1 Winkelschlüssel 6mm M8 Gewinde Die integrierten M8 Gewinde dienen der sicheren Befestigung von PV-Modulen. Im Betonsockel sind bereits 2 Gewinde zur Modulbefestigung und 1 Gewinde zur optionalen Montage von Kabelkanälen oder Windleitblechen auf der Rückseite eingegossen. Zertifzierung Windkanal geprüft ( DIN EN 1991-1-4: 2021) Reibungskoeffizienz getestet Lieferumfang 1x Wattstone 15 Grad Betonsockel Flachdach Naturgrau
94,01 €*

Der 15 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7002N) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximal...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

Passendes Zubehör

USt-freie Lieferung möglich*
Mittelklemme für Solarmodule - Solarbefestigung
Eine Mittelklemme wird benötigt, wenn mehr als ein Modul nebeneinander auf einer Schiene montiert werden sollen. Eigenschaften Material: Aluminium  Aussparung für M8 Schrauben Abstand zwischen Modulen: 2cm Maße (LxBxH): 70x40x25mm
1,27 €* 1,07 €**

Eine Mittelklemme wird benötigt, wenn mehr als ein Modul nebeneinander auf einer Schiene montiert werden sollen. Eigenschaften Material:&nbs...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
35mm Endklemme für Solarmodule mit Rahmen - Solarbefestigung Klemmbreite 70mm
Mithilfe von 4 Stk. End-Klemmen lassen sich Module auf Profilschienen fixieren. Eigenschaften Material: Aluminium; Aussparung für M8 Schrauben für 35mm Rahmenhöhe Maße: 70x30x39mm
1,27 €* 1,07 €**

Mithilfe von 4 Stk. End-Klemmen lassen sich Module auf Profilschienen fixieren. Eigenschaften Material: Aluminium; Aussparung für M8 Schraub...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

40mm Endklemme Aluminium für Solarmodule mit 40mm Rahmenstärke
Mithilfe von 4 Stk. End-Klemmen lassen sich Module auf Profilschienen fixieren. Eigenschaften Material: Aluminium Aussparung für M8 Schrauben für 40mm Rahmenhöhe Maße: 70x44x30mm Empfohlene Schraubenlänge: 45mm
3,99 €*

Mithilfe von 4 Stk. End-Klemmen lassen sich Module auf Profilschienen fixieren. Eigenschaften Material: Aluminium Aussparung für M8 Schrauben fü...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
30mm Endklemme für Solarmodule mit Rahmenhöhe 30mm
Mithilfe von 4 Stk. End-Klemmen lassen sich Module auf Profilschienen fixieren. Eigenschaften Material: Aluminium; Aussparung für M8 Schrauben für 30mm Rahmenhöhe
1,27 €* 1,07 €**

Mithilfe von 4 Stk. End-Klemmen lassen sich Module auf Profilschienen fixieren. Eigenschaften Material: Aluminium; Aussparung für M8 Schraub...

Versand in 1-3 Werktage

Versand in 1-3 Werktage

Wattstone Bautenschutzmatte alukaschiert 15x150x150mm aus PUR-gebundenem Gummigranulat für EPDM-Oberflächen
Die alukaschierten Bautenschutzmatten (MPN 7054) von Wattstone dienen als sicheres Hilfsmittel zum Schutz für alle Bautenschutzanwendungen, sowie für alle klassischen Anwendungen auf Flachdächern und Bauwerken. Die Matten eignen sich hervorragend als Unterlage für die Wattstone Betonaufständerungen. Sie sind leicht zu verlegen, sofort begehbar und dabei äußerst langlebig und hochbelastbar. Schutz für Dächer und Böden Schützt Flachdächer, Dachhaut und Bauwerke Auflage für Holz und Betonfundamente Zur Unterfütterung und Schwingungsentkopplung Anerkannte Schutzschicht nach DIN 18195, Teil 10 Alukaschiert Die Alu-Folie dient dazu, die Weichmachermigration zwischen nicht gummiverträglichen Abdichtfolien und der Bautenschutzmatte zu unterbinden. Insbesondere bei der Verwendung von Weich-PVC-Abdichtungen ist die Freigabe des Dachbahnenherstellers erforderlich. Technische Daten Zugfestigkeit: in Anlehnung an DIN EN ISO 1798 0,50 N/mm² Reißdehnung: in Anlehnung an DIN EN ISO 1798 45 % Druckspannung: DIN EN ISO 3386/2 0,55 N/mm² bei 25% Verformung Wärmeleitfähigkeit: 0,14 W/mK Brandverhalten: DIN EN 13501-1 Klasse E Ausdehnungskoeffizient: ca. 23,1 x 10-5 / °C Wasserdampfdiffusions- wasserdampfdiffusionsäquivalente Widerstandszahl:  Luftschichtdicke sd: 0,21 m 21,6 μ Reißdehnung: in Anlehnung an DIN EN ISO 1798 45 % Temperaturbeständigkeit: -40 bis +120°C Format, Farbe und Material Format: 6 x 150 x 150 mm Farbe: Schwarz Material: PUR-gebundenes Gummigranulat, Unterseite kaschiert mit Aluminium-Folie Lieferumfang 1x Wattstone Bautenschutzmatte alukaschiert
2,73 €*

Die alukaschierten Bautenschutzmatten (MPN 7054) von Wattstone dienen als sicheres Hilfsmittel zum Schutz für alle Bautenschutzanwendungen, ...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

Der 15 Grad Betonsockel von Wattstone (MPN 7002) bietet nicht nur eine stabile Unterkonstruktion für deine Solarmodule sondern auch maximale Flexibilität. Entdecke die Leichtigkeit der Montage, indem du auf das Aufbohren der Dachstruktur verzichtest und stattdessen die hochwertigen L-Steine mit integrierten M8 Gewinde nutzt. Die Flachdachaufständerung ist perfekt für die individuelle Montage von einem oder mehreren Solarmodulen in jeder Ausrichtung geeignet. Durch die Nutzung des optimalen Neigungswinkel von 15 Grad wird das volle Potenzial deiner Solaranlage ausgeschöpft und eine optimale Energieerzeugung gewährleistet.

Der Wattstone 15 Grad Betonsockel

  • Unterkonstruktion und Ballast in einem
  • Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig
  • Kein komplizierter Zusammenbau mit Werkzeug
  • Betonsockel aus feinporigem Sichtbeton
  • Integrierte M8 Gewinde
  • Einfache und schnelle Montage

Technische Daten

  • 2x Armierungsstahl D=8mm
  • Gewicht: 30kg
  • Abmessungen: 1060 x 115 x 354 mm
  • Farbe: Anthrazit

Einfache Montage

  • 15 Grad Neigungswinkel PV-Modul
  • Max. 5 Grad Neigungswinkel Untergrund
  • Horizontale Montage der PV-Module
  • Bautenschutzmatten unterlegen
  • Kein Aufbohren der Dachstruktur notwendig
  • 60 cm Abstand zwischen den Modulreihen
  • Empfohlene Ausrichtung Ost bzw. West
  • Horizontale Befestigung mit Modulend- oder Mittelklemmen, Edelstahlschrauben mit Federring empfohlen

Traditionelle PV-Flächenaufständerungen erfordern normalerweise die Verankerung, Verklebung oder Ballastierung auf dem Dach. Dabei werden oft Betonplatten als Ballast verwendet. Mit den robusten Betonsockeln von WATTSTONE als Grundlage für den Flächenaufbau entfallen diese Schritte vollständig. Der Betonsockel liegt sicher auf glattem Bitumen, Bitumen mit Schiefer, PVC, EPDM und glattem Beton, sowohl unter trockenen als auch unter nassen Bedingungen.

Für die Montage eines PV-Moduls benötigst du folgende Komponenten:

  • 2 WATTSTONE Betonsockel
  • 4 passende Modulendklemmen jeweils mit M8-Schrauben und Unterlegscheiben
  • 8 Bautenschutzmatten Pads Maße 150x150x5mm
    (Unterlage aus Gummigranulat)
  • 1 Winkelschlüssel 6mm

M8 Gewinde

Die integrierten M8 Gewinde dienen der sicheren Befestigung von PV-Modulen. Im Betonsockel sind bereits 2 Gewinde zur Modulbefestigung und 1 Gewinde zur optionalen Montage von Kabelkanälen oder Windleitblechen auf der Rückseite eingegossen.

Zertifzierung

  • Windkanal geprüft ( DIN EN 1991-1-4: 2021)
  • Reibungskoeffizienz getestet

Lieferumfang

1x Wattstone 15 Grad Betonsockel Flachdach Anthrazit

Wattstone_Betonsockel_Reibungskoeffizient_Testbericht.pdf Download
Wattstone_Betonsockel_Zertifikat_1.pdf Download
Wattstone_15Grad_Betonsockel_Datenblatt.pdf Download
Anwendungsbereich: Außenbereich
Farbe: Anthrazit
Gewicht: 30 Kg
Gewinde: M8
Hersteller: Wattstone
Material: Sichtbeton
Produkttyp 1: Solarmodul Befestigung
Zertifizierung: DIN-EN 1991-1-4: 2021
ean: 4262439880073
mpn: 7002
offgridtec.com Reviews with ekomi.de
Produkte werden geladen