Sicher einkaufen beim Photovoltaik-Spezialisten
Schnelle Lieferung
Top Auswahl renommierter Marken
Kundenberatung:
+49 (0) 8721 91994-00

Ähnliche Artikel

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Pylontech Force-H2 96V 7,1kWh LiFePO4 Akku mit V2 BMS FC0500M-40S (u.a. für Kostal Plenticore)
Bei dem Force-H2 Stromspeichersystem von Pylontech (MPN FH9637M) handelt es sich um einen 96V Hochvolt-Akku der neuesten Generation, welcher zum erneuten Male die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Diese Akkumulatoren zeichnen sich vor allem, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohe Sicherheit aus. Durch eine sehr gute Zyklenfestigkeit und hohe Belastungsgrenze, sind die Batteriespeicher ein idealer Partner für eine Leistungsstarke Photovoltaikanlage, welche täglich den Speicher mehrfach laden kann. Eine Kompatibilitätsliste für passende Wechselrichter zu Pylontech-Akkus mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., finden Sie als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List) Eigenschaften der Force-H2 Serie LiFePO4 Speichertechnologie Dualer aktiver Schutz auf BMS-Ebene Hohe Lade- und Entladeleistung möglich Zyklenlebensdauer: über 5000 bei 95% DoD Vorladefunktion zum Schutz des ESS-Systems vor Überspannungsfunktion Zuverlässige Leistung dank langlebiger Komponenten Flexibel erweiterbar Kompakt und platzsparend Lebensdauer über 15 Jahre Mit vielen verfügbaren Wechselrichtern kompatibel Einfache Installation dank modularem Design Flexibel Erweitern Bei der Force-H2 - Serie tritt die flexible Konfiguration der Kapazität zum Vorschein. Diese ist von 7,1 kWh bis 14,2 kWh erweiterbar. Das modulare Design ist einfach gestaltet und erlaubt somit eine einfach Installation mit unkomplizierter Verbindungen der Kabel. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Durch den vielseitigen und platzsparenden Einsatz eignet sich die Force H2-Serie für verschiedenste Anwendungsszenarien. Hohe Zyklen-Lebensdauer Die extrem hohe Zyklen-Lebensdauer der verbauten LiFePo4 Zellen machen Pylontech Force-H2 Module zur optimalen Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Pylontech Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Eigenverbrauch optimal abdecken In Wohngebäuden ist der Energiebedarf morgens und abends höher, während die erzeugte Solarenergie erst am Mittag den Höchstwert erreicht. Die Batteriespeichersysteme der Force Serie von Pylontech gleichen diese Differenz zwischen Verbrauch und Erzeugung elektrischer Energie aus. Selbst ein kleiner Batteriespeicher mit einer Kapazität von bis zu 15 kWh kann den Eigenverbrauch in einem Mehrpersonenhaushalt spürbar optimieren und den ständig steigenden Stromkosten entgegenwirken. Größere Speicher ermöglichen durch gezielte Reduzierung der Entladetiefe eine längere Lebensdauer oder erhöhen die Reserven bei einem bewölkten Tag oder Stromausfall. Technische Daten (einzelnes Batteriemodul) Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 96V DC Speicherkapazität: 3552 Wh Kommunikation: CAN, Modbus Gewicht: 35 kg Abmessungen: 450 x 296 x 296 mm Schutzart: IP55 Betriebstemperaturbereich: 0 - +50°C Temperaturbereich Lagerung: -20°C - +60°C Garantie: 15 Jahre Herstellergarantie Zertifizierung: VDE2510-50,IEC62619, IEC62477-1, IEC62040-1, CEC, CE, UN38.8 Aufgrund der Klassifizierung als Gefahrgut wird dieses Produkt per Spedition verschickt! Force-H2 HV Steuerungseinheit Das neue Force-H2 BMS von Pylontech (MPN FC0500M-40) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes Batteriemodul der Froce-H2 - Serie vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei ist es irrelevant, wie viele Speichermodule gleichzeitig im Einsatz sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 2 bis maximal 4 Force-H2 3,55 kWh Batteriemodulen, woraus sich eine Kapazität von 7,1-14,2 kWh ergeben kann. Das Force-H2 BMS schützt vor: Tiefenentladung und Überladung Überspannung bei der Ladung zu hohen Strömen bei Ladung und Entladung Über- und Untertemperatur Kurzschluss- und Verpolung Intuitives Bedienpanel mit LED-Anzeigen Mit dem Bedienpanel an der Steuerungseinheit kann der aktuelle Status des Batterieturms jederzeit kontrolliert werden. Zusätzlich kann die Kommunikationsgeschwindigkeit (Baud Rate) direkt an der Einheit eingestellt werden. Technische Daten: Abmessungen: 450 x 296 x 190 mm Gewicht: 12 kg Hersteller-Teilenummer: FC0500M-40 Lieferumfang: 2-4x Pylontech Force-H2 3,55 kWh 96V Speicher (je nach Auswahl) 1x Pylontech Force-H2 Steuerungseinheit BMS 2-4x Kabelsatz Parallelschaltung inkl. Erdung (je nach Speicherauswahl) 2-4x RJ45 Datenkabel (je nach Speicherauswahl) 2-4x Montageschrauben (je nach Speicherauswahl) 1x Bedienungsanleitung
3.222,40 €* 2.707,90 €**

Bei dem Force-H2 Stromspeichersystem von Pylontech (MPN FH9637M) handelt es sich um einen 96V Hochvolt-Akku der neuesten Generation, we...

Versand in 2-5 Werktage

Versand in 2-5 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt ARK XH 5,12kWh Hochvolt-Speichersystem mit Basis für MIN- und MOD-XH-Wechselrichter
Das ARK Hochvolt-Speichersystem von Growatt ist durch sein modulares Konzept flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kann mit mindestens 2 bis maximal 10 ARK Hochvoltbatterien errichtet werden. Zur Inbetriebnahme mit einem kompatiblen Wechselrichter ist eine BMS-Steuerungseinheit und ein Verbindungskabelset enthalten. Zur Bodeninstallation können steht optional noch die Batterie-Basis zur Verfügung. Das Growatt Hochvolt-Batteriesystem enthält: ARK 2.5H-A1 Hochvoltbatterie LiFePO4 2,56kWh (2-10x je nach Auswahl) BDC 95045-A1 BMS Steuerungseinheit Anschlusskabelset ARK-Batterie zu Wechselrichter Optional: Batterie-Basis Bodeninstallation Kompatible Wechselrichter Growatt MIN-XH Growatt MOD-XH MIN 2500TL-XH Hybridwechselrichter PV 2500W 1-phasig MOD 4KTL3-XH 4kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig MIN 3000TL-XH Hybridwechselrichter PV 3000W 1-phasig MOD 5KTL3-XH 5kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig MIN 3600TL-XH Hybridwechselrichter PV 3600W 1-phasig MOD 7KTL3-XH 7kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig MIN 4200TL-XH Hybridwechselrichter PV 4200W 1-phasig MOD 9KTL3-XH 9kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig MIN 4600TL-XH Hybridwechselrichter PV 4600W 1-phasig MOD 10KTL3-XH 10kW Hybrid-Wechselrichter 3-phasig ARK 2.5H-A1 Hochvoltbatterie Die Growatt ARK 2,5H-A1 Hochvolt Batterie (MPN ARK-2.5H-A1) ist ein LiFePO4-Speicher mit hoher Zyklenfestigkeit und langer Lebensdauer. Das modulare, stapelbare Konzept ermöglicht eine flexible Anwendung für verschiedene Szenarien und ist leicht zu installieren. Die Batterie bietet hervorragende Leistungen bei hoher Belastung und ist mit seinem IP65-Schutz auch für die Installation im Freien geeignet. Um Überspannungen im System zu vermeiden, kommt der Softstart zum Einsatz. Über die ARK 2,5H-A1-Batterie: Modulares, stapelbares Batteriekonzept Kobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LFP) Hohe Zyklenfestigkeit und lange Lebensdauer Wand- oder Bodeninstallation möglich Softstart zum Schutz des Systems vor Überspannungen Automatisches Aufwachen bei Unterspannung Schutzart IP65 für die Installation im Freien Ferndiagnose und Firmware-Update Einsatzgebiete Für netzgebundene, sowie autarke Photovoltaikanlagen Notstromversorgung Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV / UPS) Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Hohe Zyklen-Lebensdauer Die Growatt ARK Batteriemodule sind aufgrund ihrer extrem hohen Zyklen-Lebensdauer und der Verwendung von LiFePo4-Zellen eine ideale Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig davon, ob es sich um ein netzgeführtes oder ein Inselsystem handelt, bietet der Growatt Speicher im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien und anderen Lithium-Technologien zahlreiche Vorteile. Technische Daten: Batterie-Typ: Kobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Energiekapazität: 2,56 kWh Nutzbare Kapazität: 2,3 kWh Nennspannung: 51,2 V Betriebsspannungsbereich: 47,2-56,8 V Lade-/Entladestrom: 25 A/0,5 C Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 180 mm Gewicht: ca. 28 kg 10 Jahre Herstellergarantie Zertifikate: IEC62619, CE, CEC, RCM, UN38.3 BMS Steuerungseinheit Das Growatt BDC 95045-A1 BMS fungiert als zentrale Überwachungs- und Steuereinheit innerhalb des ARK Hochvolt-Batteriesystems und unterstützt die Kommunikation mit den Growatt MIN- und MOD-XH-Invertern. Es ermöglicht die Verbindung von bis zu 10 Batteriemodulen mit einer individuellen Kapazität von 2,56 kWh. Diese Module können in Serie geschaltet werden, um einen Batterieturm zu bilden, der eine Gesamtkapazität von bis zu 25,64 kWh aufweist. Es können auch Speichertürme miteinander verbunden werden, pro Turm wird dabei ein BMS benötigt. Über das BDC 95045-A1 BMS Kompatibel mit Growatt MIN-XH und MOD-XH Invertern Modulares, stapelbares Batteriekonzept Überwachung und Steuerung BMS Steuerungsparameter Zu den Steuerparametern gehören der Ladezustand (SOC), die Netzspannung, der Strom, die Zellspannung, die Zelltemperatur und die PCBA-Temperaturmessung. Durch die präzise Überwachung dieser Parameter gewährleistet das BMS eine optimale Leistung und Langlebigkeit der Batterie. Flexibel Erweitern Das ARK Batteriesystem von Growatt bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 2,56 kWh bis zu 25,6 kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des ARK Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis ist für einen stabilen Stand erforderlich. Technische Daten: Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 185 mm Kommunikation: CAN Gewicht: 8 kg 10 Jahre Herstellergarantie Anschlusskabelset zu Wechselrichter Das Growatt Batterie-Kabelset wird benötigt, um Growatt ARK2.5H-A1 Batterien mit Wechselrichtern der MIN- oder MOD-XH-Serie zu verbinden. 2x 2m Stromkabel (Plus/Minus) 2m Kommunikationskabel 2m Erdungsleitung ARK Batteriebasis Die Growatt ARK Batteriebasis ist für die Bodeninstallation von Growatt ARK-Batteriemodulen geeignet und sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt ARK System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt ARK HV und XH Batterien je Batterieturm eine Basis Gewicht: 3kg
Varianten ab 3.039,57 €*
3.082,54 €* 2.590,37 €**

Das ARK Hochvolt-Speichersystem von Growatt ist durch sein modulares Konzept flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kan...

Versand in 4-8 Werktage

Versand in 4-8 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt ARK HV 7,68kWh Hochvolt-Speichersystem mit Basis für SPH- und SPA-Wechselrichter
Das ARK Hochvolt-Speichersystem von Growatt ist durch sein modulares Konzept flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kann mit mindestens 3 bis maximal 10 ARK Hochvoltbatterien errichtet werden. Zur Inbetriebnahme mit einem kompatiblen Wechselrichter ist eine BMS-Steuerungseinheit und ein Verbindungskabelset enthalten. Zur Bodeninstallation können steht optional noch die Batterie-Basis zur Verfügung. Das Growatt Hochvolt-Batteriesystem enthält: ARK 2.5H-A1 Hochvoltbatterie LiFePO4 2,56kWh (3-10x je nach Auswahl) HVC 60050-A1 ARK BMS Steuerungseinheit Anschlusskabelset ARK-Batterie zu Wechselrichter Optional: Batterie-Basis Bodeninstallation Kompatible Wechselrichter Growatt SPH BU-UP Growatt SPA BH SPH 4000TL3 BH-UP 4kW Hybridwechselrichter 3-phasig SPA 5000TL3 BH-UP 5kW String-Wechselrichter 3-phasigSPA 5000TL3 BH-UP 5kW String-Wechselrichter 3-phasig SPH 4000TL3 BH-UP 4kW Hybridwechselrichter 3-phasigSPH 5000TL3 BH-UP 5kW Hybridwechselrichter 3-phasig SPA 6000TL3 BH-UP 6kW String-Wechselrichter 3-phasig SPH 6000TL3 BH-UP 6kW Hybridwechselrichter 3-phasig SPA 8000TL3 BH-UP 8kW String-Wechselrichter 3-phasig SPH 7000TL3 BH-UP 7kW Hybridwechselrichter 3-phasig SPA 10000TL3 BH-UP 10kW String-Wechselrichter 3-phasig SPH 8000TL3 BH-UP 8kW Hybridwechselrichter 3-phasig   SPH 10000TL3 BH-UP 10kW Hybridwechselrichter 3-phasig   ARK 2.5H-A1 Hochvoltbatterie Die Growatt ARK 2,5H-A1 Hochvolt Batterie (MPN ARK-2.5H-A1) ist ein LiFePO4-Speicher mit hoher Zyklenfestigkeit und langer Lebensdauer. Das modulare, stapelbare Konzept ermöglicht eine flexible Anwendung für verschiedene Szenarien und ist leicht zu installieren. Die Batterie bietet hervorragende Leistungen bei hoher Belastung und ist mit seinem IP65-Schutz auch für die Installation im Freien geeignet. Um Überspannungen im System zu vermeiden, kommt der Softstart zum Einsatz. Über die ARK 2,5H-A1-Batterie: Modulares, stapelbares Batteriekonzept Kobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LFP) Hohe Zyklenfestigkeit und lange Lebensdauer Wand- oder Bodeninstallation möglich Softstart zum Schutz des Systems vor Überspannungen Automatisches Aufwachen bei Unterspannung Schutzart IP65 für die Installation im Freien Ferndiagnose und Firmware-Update Einsatzgebiete Für netzgebundene, sowie autarke Photovoltaikanlagen Notstromversorgung Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV / UPS) Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Hohe Zyklen-Lebensdauer Die Growatt ARK Batteriemodule sind aufgrund ihrer extrem hohen Zyklen-Lebensdauer und der Verwendung von LiFePo4-Zellen eine ideale Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig davon, ob es sich um ein netzgeführtes oder ein Inselsystem handelt, bietet der Growatt Speicher im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien und anderen Lithium-Technologien zahlreiche Vorteile. Technische Daten für je 1 Batteriemodul: Batterie-Typ: Kobaltfreies Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Energiekapazität: 2,56 kWh Nutzbare Kapazität: 2,3 kWh Nennspannung: 51,2 V Betriebsspannungsbereich: 47,2-56,8 V Lade-/Entladestrom: 25 A/0,5 C Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 180 mm Gewicht: ca. 28 kg 10 Jahre Herstellergarantie Zertifikate: IEC62619, CE, CEC, RCM, UN38.3 BMS Steuerungseinheit Das Growatt HVC-60050-A1 BMS ist eine zentrale Überwachungs- und Steuereinheit, die Teil des ARK HV Hochvoltbatteriesystems ist und die Kommunikation mit den Growatt SPA und SPH Invertern unterstützt. Mit diesem BMS können bis zu 10 Batteriemodule mit einer Kapazität von jeweils 2,56 kWh verbunden werden. Diese Module können in Serie geschaltet werden, um einen Batterieturm zu bilden, der eine Gesamtkapazität bis zu 25,64 kWh bietet. Es können auch Speichertürme miteinander verbunden werden, pro Turm wird dabei ein BMS benötigt. Über das HVC 60050-A1 BMS Kompatibel mit Growatt SPA und SPH Invertern Modulares, stapelbares Batteriekonzept Überwachung und Steuerung BMS Steuerungsparameter Zu den Steuerparametern gehören der Ladezustand (SOC), die Netzspannung, der Strom, die Zellspannung, die Zelltemperatur und die PCBA-Temperaturmessung. Durch die präzise Überwachung dieser Parameter gewährleistet das BMS eine optimale Leistung und Langlebigkeit der Batterie. Flexibel Erweitern Das ARK Batteriesystem von Growatt bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von 2,56 kWh bis zu 25,6 kWh reichen. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des ARK Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Lediglich eine Batteriebasis ist für einen stabilen Stand erforderlich. Technische Daten: Eingangs-/Ausgangsspannungsbereich: 90~585V Nennstrom: 25A Schutzart: IP65 Temperaturbereich: -10~50° C Abmessung: 650 x 260 x 185 mm Kommunikation: CAN Gewicht: 8,5 kg Anschlusskabelset zu Wechselrichter Das Growatt Batterie-Kabelset wird benötigt, um Growatt ARK2.5H-A1 Batterien mit Wechselrichtern der dreiphasigen SPH- oder SPA-Serie zu verbinden. 2x 2m Stromkabel (Plus/Minus) 2m Kommunikationskabel ARK Batteriebasis Die Growatt ARK Batteriebasis ist für die Bodeninstallation von Growatt ARK-Batteriemodulen geeignet und sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt ARK System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt ARK HV und XH Batterien je Batterieturm eine Basis Gewicht: 3kg
Varianten ab 4.083,18 €*
4.126,15 €* 3.467,35 €**

Das ARK Hochvolt-Speichersystem von Growatt ist durch sein modulares Konzept flexibel einsetzbar und bei Bedarf erweiterbar. Ein Batterieturm kan...

Versand in 4-8 Werktage

Versand in 4-8 Werktage

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Pylontech Force-H1 V2 7,1kWh Speicher LiFePO4 FH48074 mit BMS FC0500-40S
Das Pylontech H1-Speichersystem verkörpert die Zukunft der Energiespeicherung. Mit einem modularen Aufbau definiert es Vielseitigkeit neu. Von 7,1 kWh bis zu maximal 149,1 kWh Kapazität bietet das stapelbare Hochsannungssystem flexible Konfigurationen, die sich nahtlos an deine Bedürfnisse anpassen. Die Neugestaltung dieses Systems vereinfacht die Installation mit mühelosen Anschlüssen, was Installateuren wertvolle Zeit erspart. Egal, ob für den Innen- oder Außeneinsatz, das H1-Speichersystem steht für Zuverlässigkeit und Sicherheit. Mit der Möglichkeit, bis zu 7 Systeme mit einem BMS zu verbinden und 6 Batterietürme parallel zu schalten, definiert das Pylontech H1-Speichersystem die Grenzen der Energieverfügbarkeit neu. Eine Kompatibilitätsliste für passende Wechselrichter zu Pylontech-Akkus mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., findest du als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List) Das Force H1-System enthält Pylontech Force-H1 3,55 kWh 48V Speicher (je nach Auswahl 2-7 Module) Pylontech Force-H1 Steuerungseinheit BMS 3,5m DC-Kabelsatz RJ45 Datenkabel Montageschrauben Bedienungsanleitung Die Force-H1 Serie: LiFePO4 Speichertechnologie Zyklenlebensdauer: über 5000 bei 95% DoD Dualer aktiver Schutz auf BMS-Ebene Hohe Lade- und Entladeleistung möglich Vorladefunktion zum Schutz des ESS-Systems vor Überspannungsfunktion Zuverlässige Leistung dank langlebiger Komponenten Flexibel erweiterbar Kompakt und platzsparend Lebensdauer über 15 Jahre Mit vielen verfügbaren Wechselrichtern kompatibel Einfache Installation dank modularem Design Flexibel Erweitern Bei der Force-H1 - Serie tritt die flexible Konfiguration der Kapazität zum Vorschein. Diese ist von 7,1 kWh bis 24,86 kWh pro Turm erweiterbar. Insgesamt sind bis zu 6 Batterietürme möglich. Das modulare Design ist einfach gestaltet und erlaubt somit eine einfach Installation mit unkomplizierter Verbindung der Kabel. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Durch den vielseitigen und platzsparenden Einsatz eignet sich die Force H1-Serie für verschiedenste Anwendungsszenarien. Hohe Zyklen-Lebensdauer Die extrem hohe Zyklen-Lebensdauer der verbauten LiFePo4 Zellen machen Pylontech Force-H1 Module zur optimalen Speicherlösung für Photovoltaikanlagen. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Pylontech Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Eigenverbrauch optimal abdecken In Wohngebäuden ist der Energiebedarf morgens und abends höher, während die erzeugte Solarenergie erst am Mittag den Höchstwert erreicht. Die Batteriespeichersysteme der Force Serie von Pylontech gleichen diese Differenz zwischen Verbrauch und Erzeugung elektrischer Energie aus. Selbst ein kleiner Batteriespeicher mit einer Kapazität von bis zu 15 kWh kann den Eigenverbrauch in einem Mehrpersonenhaushalt spürbar optimieren und den ständig steigenden Stromkosten entgegenwirken. Größere Speicher ermöglichen durch gezielte Reduzierung der Entladetiefe eine längere Lebensdauer oder erhöhen die Reserven bei einem bewölkten Tag oder Stromausfall. Intuitives Bedienpanel mit LED-Anzeigen Mithilfe des Bedienpanels an der Steuerungseinheit ist es möglich, den gegenwärtigen Zustand des Batterieturms jederzeit zu überprüfen. Des Weiteren ermöglicht das Panel auch die direkte Einstellung der Kommunikationsgeschwindigkeit (Baudrate) an der Einheit. Technische Daten Force-H1 BMS Abmessungen: 600 x 380 x 150 mm Gewicht: 14 kg Hersteller-Teilenummer: FC0500-40S-V2 Das Force-H1 BMS schützt vor: Tiefenentladung und Überladung Überspannung bei der Ladung zu hohen Strömen bei Ladung und Entladung Über- und Untertemperatur Kurzschluss- und Verpolung Technische Daten Force-H1 Batterie Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 48V DC Speicherkapazität: 3552 Wh Kommunikation: CAN, Modbus Gewicht: 36 kg Abmessungen: 600 x 380 x 170 Schutzart: IP55 Betriebstemperaturbereich: 0 - +50°C Temperaturbereich Lagerung: -20°C - +60°C Garantie: 15 Jahre Herstellergarantie Zertifizierung: VDE2510-50,IEC62619, IEC62477-1, IEC62040-1, CEC, CE, UN38.8 Aufgrund der Klassifizierung als Gefahrgut wird dieses Produkt per Spedition verschickt!
3.747,31 €* 3.149,00 €**

Das Pylontech H1-Speichersystem verkörpert die Zukunft der Energiespeicherung. Mit einem modularen Aufbau definiert es Vielseitigkeit neu. Von 7,...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

USt-freie Lieferung möglich*
Weitere Ausführungen erhältlich
Growatt APX 5kWh Batteriesystem mit Back-Up Box und BMS P2 für MOD-XH BP-Wechselrichter
Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. Innerhalb eines Batterieturms können zwischen 1 bis 6 Hochvoltbatterien installiert werden. Das Batteriemodul ist ein Hochvoltakku, welcher die neueste LiFePO4-Technologie besitzt und mit einer Nennenergie von 5kWh glänzt. Des weiteren beinhaltet der Aufbau ein Batteriemanagementsystem der neuesten Generation, welches die Batteriemodule vor widrigen Bedingungen schützt und eine Batteriebasis, die für einen sicheren Stand bei der Bodeninstallation sorgt. Optional kann eine Back-Up Box zur Notstromersatzerzeugung hinzugezogen werden. Sie ist in der Lage im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kWh aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Das APX-Batteriesystem enthält: APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie 5kWh LiFePO4 (1-6x je nach Auswahl) APX 98034-P2 Leistungsmodul BMS APX Batteriebasis Hochvoltbatterie Optional: SYN 50 XH 30 Back-Up Box Notersatzstrom Das APX Batteriesystem zeigt hierbei seine flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Diese sind von 5kWh bis zu 30kWh erweiterbar. Durch das einfache Design, gestaltet sich die Installation und Erweiterung sehr unkompliziert mit Hilfe von Kabeln. Ein weiterer Fortschritt des neuen Speichersystems besteht darin, dass im Gegensatz zu anderen Systemen, kein Batterieschrank mehr benötigt wird. Lediglich die dazugehörige Batteriebasis wird für einen sicheren Stand benötigt. Die APX-Serie unterstützt das Kombinieren von gemischten Batterie-Packs aus neuen und alten Chargen, sowie unterschiedlichen Kapazitäten. APX 5.0P-B1 Hochvoltbatterie Bei dem APX 5.0P-B1 Batteriemodul von Growatt handelt es sich um einen Hochvolt-Akku, welcher die bewährte Lithium-Eisenphosphat Speichertechnologie besitzt. Die LiFePO4 Akkumulatoren zeichnen sich, auch bei hoher Leistung, durch eine lange Lebensdauer und eine hohen Sicherheit aus. Darüber hinaus stellt die modulare Energieoptimierung sicher, dass das System die Energie jeder Batterie voll ausnutzt. Um eine sehr flexible Systemanwendung zu erreichen, können alte und neue Batteriechargen, sowie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität gemischt und verbunden werden. Um Überspannungen im System zu vermieden, kommt der Softstart zum Einsatz. Die APX Hochvolt-Batterie: Flexible Kapazitätsoptionen bis zu 30kWh Kobaltfreie LiFePO4 Speichertechnologie 90% Entladetiefe (DoD) Aktiver Schutz auf BMS-Ebene Integrierte modulare Energieoptimierung Unterstützt die Kombination von neuen und alten Batteriemodulen in einem System Softstart zum Vermeiden von Überspannungen im System Modulares und stapelbares Design Einfache Installation 10 Jahre Herstellergarantie Hohe Zyklen-Lebensdauer Das APX-Batteriesystem setzt auf eine LiFePO4-Chemie ohne Kobalt und bietet einen vierstufigen Schutzmechanismus durch ein Batteriemanagementsystem (BMS), eine modulare Energieoptimierung, eine Sicherung und Aerosol. Dies gewährleistet eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Durch die modulare Energieoptimierung wird sichergestellt, dass das System die Energie jedes einzelnen Akkus vollständig nutzt. Unabhängig ob es sich bei dem Solarsystem um eine netzgeführte- oder eine Inselanlage handelt, bietet der Growatt Speicher einige Vorteile gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium Technologien. Softstart zum Schutz des Systems Der Softstart-Mechanismus ist eine Schutzfunktion, die bei der Growatt-Batterie zum Einsatz kommt, um das System vor Überspannungen zu schützen. Beim Starten oder Einschalten der Batterie wird die Stromversorgung allmählich erhöht, um das System vor Schäden zu bewahren, die durch eine plötzliche Spannungsspitze verursacht werden könnten. Auf diese Weise wird ein reibungsloser und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet. Technische Daten: Batterie-Typ: Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Nennspannung: 385V Nennenergie: 5kWh Betriebsspannungsbereich: 330-450V Gewicht: 50kg Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Schutzart: IP66 Umgebungstemperatur: -10°C - +50°C Kühlung: Natürliche Konvektion Garantie: 10 Jahre Herstellergarantie Batteriemanagementsystem Das neue Growatt APX 98034-P2 Batteriemanagementsystem (MPN 98034-P2) ist eine Steuerungseinheit der neuesten Generation, die jedes APX-Batteriemodul vor widrigen Bedingungen schützt und dabei einen sicheren und störungsfreien Dauerbetrieb gewährleistet. Dabei kommt es nicht darauf an, wie viele Module gleichzeitig in Betrieb sind. Wichtig ist, dass immer ein BMS pro Turm verwendet wird. Ein Turm besteht aus mindestens 1 bis maximal 6 Growatt APX 5.0P-B1 5kWh Hochvolt-Batteriemodulen, woraus sich eine Speicherkapazität von 5-30 kWh ergeben kann. Überwachungsparameter SOC Systemspannung Systemstrom Zellspannung Zelltemperatur PCBA Temperatur Technische Daten: Abmessungen: 690 x 185 x 295 mm Gewicht: 15kg Max. Strom: 30A Spitzenstrom: 34A, 60s Kommunikation: RS485/CAN Batterie-Basis Die Growatt APX Battery Base ist für die Bodeninstallation von Growatt APX-Batteriemodulen und dem dazugehörigen BMS geeignet. Sie sorgt für einen sicheren Stand des Batterieturms. Das Growatt APX-System ist modular aufgebaut, d.h. es können mehrere Batterien kombiniert werden, wobei die Growatt Base als Grundlage dient. Auf einer Basis können bis zu 10 Speichermodule, sowie das zugehörige BMS gestapelt werden. für die Bodenmontage von Growatt APX-Batterien und zugehörigem BMS je Batterieturm eine Basis Abmessungen: 690 x 185 x 50 mm SYN 50-XH-30 Back-UP Box Die SYN 50-XH-30 von Growatt ist eine Back-Up Box, die für das Haus als Notersatzstromversorgung agiert. Sie ist in der Lage, im Falle eines Stromausfalls, bis zu 10kW aus dem Solarspeicher zur Verfügung zu stellen. Hierbei beträgt die Umschaltzeit 0,5 Sekunden. Die Back-Up Box zeichnet sich durch ein anwenderfreundliches Design aus, was eine unkomplizierte Installation und Bedienung ermöglicht. Die SYN Back-Up Box: Ersatzstromversorgung für das gesamte Haus, bis zu 10 kW 100% 3-phasiger Asymmetrieausgang Integrierter Schalter Einfach zu installieren Kombinationsmöglichkeiten mit der gesamten Growatt MOD-XH BP-Serie Technische Daten: Max. Überstromschutz AC-Eingang: 63 A Max. Dauer-Einsatzstrom: 50 A AC-Ausgangsspannung: 230 V/400 V AC-Ausgangsspannungsbereich: 180-280 V AC-Frequenz: 50/60 Hz AC-Frequenzbereich: 45-65 Hz AC-Nennleistung: 18 kW Max. kontinuierlicher Eingangsstrom bei 230V: 26,1 A AC-Spitzenleistung im Backup-Betrieb: 19,8k W AC-Spitzenstrom im Backup-Betrieb: 28,7 A Kommunikation: RS485 Betriebstemperaturbereich: -40°C - +60°C Schutzart: IP65 Gewicht: 10,8 kg Abmessungen: 365 x 450 x 123 mm Kompatible Wechselrichter Folgende Hybrid-Wechselrichter sind für das Speichersystem vorgesehen: MOD 3KTL3-XH BP MOD 4KTL3-XH BP  MOD 5KTL3-XH BP  MOD 6KTL3-XH BP  MOD 7KTL3-XH BP  MOD 8KTL3-XH BP  MOD 9KTL3-XH BP  MOD 10KTL3-XH BP 
Varianten ab 3.035,21 €*
3.643,85 €* 3.062,06 €**

Das modulare Konzept des Growatt APX-Batteriesystems ermöglicht dir vielfältige Anwendungen und eine flexible Erweiterung je nach Bedarf. In...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

Passendes Zubehör

USt-freie Lieferung möglich*
Pylontech Kabel-Set G für Pelio-L-5.12 Batterie Boden-Installationspaket mit Kabeln
Das Batteriekabel-KIT-G von Pylontech, wird benötigt um die Pelio-L-5.12-Batterie und daraus entstandene Batterietürme, sowie einen kompatiblen Wechselrichter zu verbinden. Das Set enthält zudem alles nötige für die Montage, inkl. der Batteriebasis. Dieses Kabel-Set dient nur zur Boden-Installation. Pro Batterieturm wird ein Kit benötigt. Das Batteriekabelset KIT-G enthält: 2x 2,5m Stromkabel (Plus/Minus) 1x 2,5m Verbindungskabel für RS485 1x 2,5m Verbindungskabel für CAN 1x Verbindungskabel zwischen zwei Türmen 1x Erdungskabel 2x Kommunikationsanschluss 4x M4x6 Schrauben 2x M5x10 Schrauben 2x M6x60 Erweiterungsschraube 2x Kabelklammer 2x Sicherungswinkel 1x Packliste 1x Batteriebasis Über die Pelio-L-5.12-Batterie Die Pelio-L-5.12 bietet, mit ihrem modularen und stapelbaren Design, dem integrierten BMS-System und der neusten LiFePO4-Technologie, eine flexible Anwendung und höchste Sicherheit zugleich. Pelio wurde gezielt für moderne Wohnimmobilien konzipiert, die darauf abzielen, dir eine großzügige und verlässliche Energiespeicherlösung anzubieten. Das schlanke und äußerst leichte Design vereint sich mit der weißen Stahloberfläche, die seine robuste Energiekapazität widerspiegelt. Die Batterie kann mühelos am Boden platziert oder an einer Wand montiert werden. Ein Turm besteht aus maximal vier Batterien. Eigenschaften der Pelio-L-5.12-Batterie: Doppelte aktive Absicherung auf BMS-Ebene Kompaktere Stellfläche Vorteile durch höhere Energiedichte Nutzung neuester LFP-Technologie Flexibel Erweiterbar Modulares und einfaches Design Hohe Leistungseffizienz 24/7 Überwachung Echtzeitüberwachung des Batterielade- und entladevorgangs Online-Systemaktualisierung und Wartung Lieferumfang: 1x Kabel-Set G für Pylontech Pelio-L-5.12 Batterie
332,01 €* 279,00 €**

Das Batteriekabel-KIT-G von Pylontech, wird benötigt um die Pelio-L-5.12-Batterie und daraus entstandene Batterietürme, sowie ...

Demnächst wieder verfügbar

Demnächst wieder verfügbar

Die modulare Pelio-L-5.12-Batterie von Pylontech bietet mit ihren 5,12kWh Kapazität in LiFePO4-Zellen, 5kW Dauerleistung und dem integrierten BMS-System, flexible Anwendungsmöglichkeiten und höchste Sicherheit zugleich. Pelio wurde gezielt für moderne Wohnimmobilien konzipiert, die darauf abzielen, dir eine großzügige und verlässliche Energiespeicherlösung anzubieten. Das schlanke und äußerst leichte Design vereint sich mit der weißen Stahloberfläche, die seine robuste Energiekapazität widerspiegelt.  Ein Turm besteht aus maximal vier Batterien.

Highlights der Pelio-L-5.12-Batterie:

  • >6000 Zyklen bei 95% DoD
  • Doppelte aktive Absicherung auf BMS-Ebene
  • Kompakte Stellfläche
  • Höhere Energiedichte
  • 5kW Dauerleistung, 6,14kW@15min, 10,24kW@15sec
  • Nutzung neuester LFP-Technologie
  • Flexibel Erweiterbar
  • Modulares und einfaches Design
  • Hohe Leistungseffizienz
  • Echtzeitüberwachung des Batterielade- und entladevorgangs
  • Online-Systemaktualisierung und Wartung
  • Innen- und Außenmontage möglich

Eine Kompatibilitätsliste für Pylontech mit über 30 Marken und Unternehmen, darunter beispielsweise Victron Energy, Growatt, Solis uvm., finden Sie als Download in unseren Anhängen! (Pylontech Compatibility List)

Flexibel Erweitern

Das Pelio-System von Pylontech bietet eine hohe Flexibilität durch seine erweiterbaren Konfigurationsmöglichkeiten, die von einer Battterie (5,12 kWh) bis 20 Batterien (102,4 kWh) reichen. Dabei lassen sich immer 4 Module zu einem Turm stapeln. Die Installation und Erweiterung des Systems gestaltet sich einfach und unkompliziert durch das modulare Design und die Verwendung von Kabeln. Eine weitere Innovation des Pelio-Systems ist, dass im Gegensatz zu anderen Batteriesystemen kein Batterieschrank benötigt wird. Es wird lediglich eine Basis pro Turm installiert.

Intelligente Überwachung

Die vielseitige Monitoring-Plattform ermöglicht dir ein umfassendes Betriebsmanagement deiner Pelio-Batterien. Mit der Plattform kannst du deine Energieproduktion und deinen Energieverbrauch in Echtzeit überwachen. Zudem kannst du das System online aktualisieren und Wartungsarbeiten durchführen, ohne vor Ort sein zu müssen. Damit lässt sich dein Speichersystem effektiv nutzen und verwalten.

Softstart zum Schutz des Systems

Die Softstart-Funktion wird in der Pylontech-Batterie verwendet, um das System vor Spannungsüberhöhungen zu schützen und um den Stromstoß zu reduzieren, wenn der Wechselrichter aus der Batterie gestartet werden muss. Beim einschalten der Batterie, wird die Stromzufuhr schrittweise erhöht, um mögliche Schäden durch plötzliche Spannungsspitzen zu verhindern. Dadurch wird ein störungsfreier und sicherer Betrieb des Batteriesystems gewährleistet.

Technische Daten:

  • Nennspannung: 51,2V
  • Nennkapazität: 5120Wh
  • Verwendbare Kapazität: 4864Wh
  • Abmessungen: 578 x 165 x 395 mm
  • Gewicht: 45 kg
  • Entladespannung: 44,8 - 56,8V
  • Ladespannung: 56 - 56,8V
  • Empfohlener Lade-/Entladestrom: 80A
  • Max. Lade-/Entladestrom: 100 - 120A bei 15 min
  • Spitzen-Lade-/Entladestrom: 120 - 200 bei 15 sec
  • Kommunikation: RS485, CAN
  • Tiefe der Entladung: 95%
  • Ladetemperatur: 0°C - +50°C
  • Entladetemperatur: -10°C - +50°C
  • Lagertemperatur (3 Monate): 0°C - +40°C
  • Lagertemperatur (6 Monate): -20°C - +45°C
  • Schutzart: IP65
  • Zertifikate: IEC62619, IEC63056, IEC62040, IEC62477-1, UL1973, U1642, UL9540A, VDE2510-50, IEC61000-6-2, IEC61000-6-3, UN38.3

Lieferumfang:

1x Pylontech Pelio-L-5.12-Batterie

Pylontech Compatibility List.pdf Download
Pylontech_Pelio-L-5.12_Broschüre.pdf Download
Pylontech_Pelio-L-5.12_Operation-Manual.pdf Download
Pylontech_Pelio-L-5.12_Packing_Cable-Kit.pdf Download
Pylontech_Pelio-L-5.12_Datasheet.pdf Download
Anwendungsbereich: Innen- / Außenbereich
Batterie Management System: integriertes Batterie-Management-Systemmit Zellausgleich
Batterie Parallelschaltung: ja, max. 20 Batterien, 5 Türme
Batterieentladestrom kontinuierlich: 80A
Batterieentladestrom kurz: 120~200A@15sec
Batterienennspannung: 51,2 V
Batterietyp: LiFePO4
Batterieüberwachung: integriert
Eigenschaften: stapelbar
Gewicht: 45 kg
Hersteller: Pylontech
Kapazität: 100Ah
Kommunikationsports: CAN, RS485
Nennbatterie Energie (wh): 5120Wh
Produkttyp 1: LiFePO4 Batterie
Schutzart (IP): IP65
Umgebungstemperaturbereich entladen: -10°C - +50°C
Umgebungstemperaturbereich laden: 0°C - +50°C
mpn: Pelio-L-5.12
offgridtec.com Reviews with ekomi.de
Produkte werden geladen